Asics Barfussschuh

Barfußschuh von Asics

Versuchs auch mal, barfuß! Barfußschuhe finden (z.B. von Vibram) und die richtige Einführung in das Barfußtraining. An dieser Stelle stellen wir Ihnen alle von uns getesteten Barfußschuhe vor.

Sehr leicht; Super dünn; Laufschuhe Gel Gletscher Frauen Grauweiß Asics Kenun Mehrfarbig weiß Echtes Leder. Seitdem haben nicht nur die großen Marken wie Adidas und Asics verschiedene Modelle von Barfußschuhen entwickelt.

ASIS Gel-33 Natürliche Laufschuhe für den Alltag| Barfußschuhe.net

Basierend auf dem Asics33-Konzept brachte der japonische Sportartikelhersteller 2011 mit der Modellreihe Gel-33 die ersten Naturschuhe auf den Markt. In diesem Jahr wurde die Gel-33-Serie auf den Markt eingeführt. Bei den Modellen Gel-Excel33, Gel-Hyper33 und Gel-Volt33 verbindet den Wunsch, dem Fuss mehr Freiheit zu geben. Es geht darum, dem Laufsportler eine natürliche Bewegung zu geben, die dem Barfußlauf ähnelt.

Das Gel-33 wird von Asics für Damen und Herren angeboten. Auf den ersten Eindruck wirkt der Asics Gel-33 mehr wie ein klassischer Running-Schuh. Doch auch wenn er nicht so puristisch aussieht wie die Fünffinger von Wibram oder der New Balancing Minima, ist er immer noch einer der Naturlaufschuhe.

Jeder Schuh von ASICOS 33 ist so konstruiert, dass alle 33 Knöchel weitestgehend ohne Einschränkung funktionieren können und in ihrer ursprünglichen Funktionalität nicht beeinträchtigt werden. Das Gel, das im Bereich der Ferse installiert ist, orientiert sich an den natÃ?rlichen Fettablagerungen im FuÃ?. Das zentrale Merkmal des ASICOS 33 ist jedoch die Sohlenkonstruktion: Tiefgezogene Flexrillen machen die Zwischen- und Laufsohle beweglich und gewährleisten, dass der Fuss entsprechend seiner naturgemäßen Beweglichkeit rollen kann.

Auch beim Gel-33 haben die Entwicklungsingenieure von Asics eine Guidance Line integriert. Bei vielen anderen Barfuß- oder Naturlaufschuhen liegt der Wert zwischen Null und sechs Millimeter. Das Asics Gel-33 ist auch für ein breites Spektrum von Kufen geeignet, die Überlastreaktionen durch zu biegsame Gleitschuhe verhindern wollen.

Für Damen und Herren im Segment Natural Running hat Asics die Typen Gel-Excel33, Gel-Hyper33 und Gel-Volt33 im Angebot. Bei der 33er Serie ist es schwer, zwischen den Excel-, Hyper- und Voltmodellen in Bezug auf Design und Zweckmäßigkeit zu unterscheiden, da alle Models recht gleich sind. Im Grunde kann man sagen, dass das Gel-Volt33 der Minimalste unter den asischen Models ist.

Er wird vom Verarbeiter als natürlicher, stützender Gleitschuh für anspruchsvolle Laufsportler empfohlen. Die Gel-Excel33 und Gel-Hyper33 hingegen enthalten etwas mehr Technik, Bequemlichkeit und Geborgenheit. Sie werden aber auch für den ambitionierten Runner empfohlen, da Asics in beiden Varianten von Hochleistungs-Laufschuhen sprach. Sämtliche Models haben einen ausgeprägten Absatzstoß von zehn Zentimetern, was für Natural Running und barfuß Schuhe untypisch ist.

Schlussfolgerung: Der Isics33 ist ein natürlicher Laufschuh, der dem Fuss mehr Freiraum gibt, aber trotzdem so viel Tragekomfort und Polsterung anbietet, dass Überbeanspruchung oder Überlastungsreaktionen beim Wechsel von einem herkömmlichen Laufschuh ausgeschlossen sind. Er ist ein guter Einsteigerschuh für alle Runner, die ihren Fußen mehr Freiraum im Sinn einer naturgetreuen Bewegung verschaffen wollen.

Sie ermöglicht den Wechsel von einem rückfussorientierten Fahrstil zu einer mittleren bis vorfussorientierten Fahrbewegung. Nach heutigem Stand der Forschung gehen Sportwissenschaftler davon aus, dass eine Kombination aus Mittel- und Vorderfußlauf der naturgegebenen Bewegungsform des Laufens entspreche. Im Grunde genommen ist der Assics33 für eine große Anzahl von Kufen geeignet. Es erfordert weniger Anpassungen an Fuß und Bein als andere Barfuß- oder Naturschuhe wie der DS 3.0, die DS 3.0, die DS 3.0, die DS 3.0, die VibramFiveFingers oder den New Balancing Minimal.

Es ist nicht von ungefähr, dass der Produzent mit allen drei Models ehrgeizige Laufsportler anspricht und das jeweilige Leistungs- und Trainingsniveau weitestgehend außer Betracht läßt. Der Preis für einen Assics33 liegt zwischen 110 und 150 im normalen Bereich für einen laufenden Schuh. Obwohl das Gel-Volt33 bereits für 110 erhältlich ist, müssen Sie ca. 130 für den Gel-Hyper33 und ca. 150 für den Gel-Excel33 aufwenden.

Alternativ zum Assics33 kommen Natural Running oder barfuß Schuhe in Betracht, die vergleichbare Merkmale wie Freedom and Flexible mit einem bestimmten Grad an Polsterung, Tragekomfort und Arbeitssicherheit kombinieren. Laufzeitschriften wie z. B. Runsport, Runner´s, soq. de und active läuft siehe Asics' Modellreihe 33 als moderater Repräsentant der Art Natural Running Shoes, die für eine große Läufergruppe empfohlen wird.

Der Grund dafür ist, dass es wesentlich stärkere Dämpfungs- und Steuerungseigenschaften hat als andere Natur- und barfüßige Schuhe. Trotzdem ist der Asics Gel-33 ein beweglicher Running-Schuh, der ein unmittelbares Laufzeitgefühl auslöst. Das Asics Gel-33 kann nach einer angemessenen Einarbeitungsphase von Mitteldistanz bis Marathonstrecke eingesetzt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema