Asics gt 2000 Damen test

Asociación gt 2000 Damen Test

Eine Testläuferin vom RUNNER? Das S-WORLD-Team kennt die GT-2000-Serie seit 1996, sein Urteil über die Asics GT-2000 5: ? Das werden wir in diesem Test herausfinden. Die Asics GT 2000 5 überzeugt durch Top-Dämpfung und ist gut geeignet für ambitionierte Läufer mit Überpronation. An dieser Stelle geht´s zum Asics GT 2000 5 Test.

Alsics GT-2000 6 im Test

Heute sehen wir uns die sechste Ausgabe des Asics GT-2000 an. Inwiefern hat sich das GT-2000 in der Folgezeit geändert? Dabei gehen wir ausführlich auf die technologischen Innovationen ein und benennen die möglichen aktuellen Varianten zu diesem Sportschuh. Wie üblich schließt der GT-2000 die Lücke zwischen neutral und stabil, ohne seinen klassischen Allroundtalentcharakter zu mindern.

Sie können auch unsere alte Rezension von Asics GT-2000 2 lesen, um besser zu wissen, was die Modell-Updates anrichten. Welche Änderungen hat sich gegenüber dem Einsteigermodell ergeben? Heute ist Asics nicht mehr notwendigerweise als der Produzent bekannt, der wegweisende Innovationen in der Fahrzeugwartung macht. Aber beim Asics GT-2000 6 wurde wahrscheinlich eine Ausnahmeregelung getroffen.

Ähnlich wie bei den Modellen für die Modelle für den Asics GT-2000 6 wurde auch beim Asics GT-2000 6 Fliegenschaum als Zwischensohlenmaterial verwendet. Fliegenschaum ist ein überarbeiteter EVA-Schaumstoff, der mit synthetischen Fasern angereichert ist. Hierzu gehört das Schaftmaterial und die Laufsohle. Das Laufsohlengefühl ist ausgeglichener, nicht zuletzt durch die ausgeprägte Führungslinie. Übrigens haben wir den selben Einfluss auf alle Asics-Modelle, in denen Paytefoam verwendet wurde.

So Cumulus und Cumulus und Nimbus ebenso wie Kitano. Worin besteht das besondere an der Asics GT-2000 6? Das Asics GT-2000 war schon immer ein Ort zwischen neutralen Läufern und markanten Stabilisierungsschuhen. Dabei sollte nicht übersehen werden, dass es sich nicht um einen reinen Stabilisierungsschuh sondern um einen neutralen Läufer mit starkem Stützcharakter auftritt.

Das neue Design der Mittelsohle macht den Betriebsschuh nicht nur leicht, sondern auch straffer und direkt. Im Segment der Stützlaufschuhe bieten sich die etwas teueren Modelle der Marken Fayano, Ravenna und Mizuno Inspire an. Schlussfolgerung: Für welche Einsatzzwecke ist das Asics GT-2000 6 geeignet? Das GT-2000 verbleibt auch in seiner jetzigen Ausgabe ein sehr robuster neutraler Läufer mit Stützfunktion.

Verglichen mit seinem Nachfolger hat dieser Rennschuh eine deutlich härtere bzw. direkter wirkende Stimmung. Die GT-2000 6 ist durch das grundlegende Konzept nach wie vor ein geborenes Multitalent, das sich für jede Streckenlänge und für einen weiten Geschwindigkeitsbereich einsetzt. Sehr gut, Asics! Haben Sie auch Erfahrung mit dem Asics GT-2000? Hier finden Sie unseren Testbericht über das Asics GT-2000 2:

Das Asics GT-2000 2 ist tatsächlich zwischen neutralen und stabilen Laufschuhen angesiedelt. Im Vergleich zum Kitano ist er leicht und schnell und unterstützt mit einer leichten Ausprägung. Das Asics GT-2000 wurde in seiner zweiten Auflage nicht vollständig überarbeitet, sondern im Detail optimiert. Ein besserer Zusammenschluss der Mittelsohle mit einer weiteren, strafferen Schaumzwischenschicht, kleineren Gel-Einsätzen im hinteren Fußbereich sowie einer weiteren Kerbe in der Laufsohle und Mittelsohle (sogenannte Guidance Line), um nur die wichtigsten Innovationen zu erwähnen.

Dadurch ist der Asics GT-2000 2 nicht nur dynamisch gegenüber seinem Vorgängermodell, sondern auch wesentlich robuster. Der vielseitige Joggingschuh, dessen Eigenschaften sich zu einem harmonischen Gesamtkonzept verbinden. Wer sich den GT-2000 2 genauer ansieht, muss sich vielleicht gar fragen: Brauchen Sie wirklich den teueren Kaiman?

Worin besteht die besondere Stärke des Asics GT-2000 2? In erster Line ist es die Mittelsohle, die bei diesem Sportschuh den entscheidenden Beitrag leistet. Aufgrund des Zusammenspiels dieser Werkstoffe hat der GT-2000 2 eine sehr gute, aber nicht zu sanfte oder gar schwammartige Dämmung. Denn die Soft-Gel-Einsätze, die den Aufprallschock absorbieren, werden durch die straffere Deckschicht der Mittelsohle kompensiert.

Der Rollvorgang verläuft ruhig und trotzdem kontrollierbar. Wie viele Asics-Modelle ist auch die Laufsohle des GT-2000 2 mit zwei verschiedenen Kautschukmischungen bestückt - einem weicheren Kautschuk für mehr Griffigkeit auf der Vorderseite und einer stärkeren Gummimischung (AHAR = High Abrasion Resistant Rubber) auf der Rückseite für mehr Abreibungswiderstand. Das Laufsohlenprofil zeichnet sich durch viele Querrillen für mehr Bewegungsfreiheit aus.

Darüber hinaus gibt es eine kontinuierliche Längskerbe (Guidance Line, wie oben erwähnt), die für eine bessere Rollstabilität und eine zusätzliche Gewichtseinsparung bei diesem Laufschuh sorgen. Weshalb wurde der Asics GT-2000 2 nicht zum besten Stabilisierungsschuh? Die GT-2000 2 ist in vielerlei Hinsicht eine Art Fußschuh, bei dem man wirklich hart nach Schwachstellen Ausschau halten muss.

Hohe Verarbeitungsqualität, gute Dämmung, gute Standfestigkeit. Ein guter Alleskönner, aber in keiner Sportart leuchtet dieser Schuh wirklich. An der Spitze des Stabilitätsschuhsegments stehen Models, die entweder standfester (Brooks Adrenaline GTS 14) oder dämpfungsstärker sind (Asics Gel-Kayano 20). Ich bin überzeugt, dass dieser Rennschuh ungeachtet der Positionierung des Asics GT-2000 2 viele Liebhaber vorfinden wird, für die der richtige Mix wichtig ist - Polsterung und Standfestigkeit, kombiniert mit niedrigem Eigengewicht und guter Verarbeitungsqualität.

Es gibt drei Möglichkeiten, das Asics GT-2000 zu ersetzen:

Mehr zum Thema