Bundeswehrstiefel Alte Art

Stiefel der Bundeswehr im alten Stil

Ritterliche Schuhe Stiefel aus echtem Leder Wildleder braun oder schwarz LARP. müssen, wie bei der Konstruktion, meist halbhohe Schuhe dieser Art getragen werden. Darf ich nicht einfach meine alten Bundeswehrstiefel nehmen? Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer (sofern nicht anders in Art. An der Knöchelseite befindet sich innen etwas "verstärktes", also eine Art Stütze).

Gummistiefel & Sportschuhe der Nationalmannschaft

Die Bundeswehrstiefel sind aus Rindsleder hergestellt. Das widerstandsfähige Obermaterial gewährleistet einen festen Sitz und eine lange Nutzungsdauer sowie einen bestmöglichen Feuchtigkeits- und Kälteschutz. Die Bundeswehrstiefel sind besonders für den Geländeeinsatz und lange Marschfahrten geeignet, weshalb sie gut anliegen und den Fuss optimal stützen müssen. Bei den Stiefeln handelt es sich in der Regel um Zehn-Loch-Schuhe, die besonders hoch über dem Sprunggelenk gebunden werden, um ein Verdrehen zu vermeiden und die trockenen Füsse auch bei heftigem Nässe und Schlamm zu sichern.

Dabei sind die Schuhe bestens auf den Bundeswehralltag abgestimmt und zeichnen sich durch einen besonders guten Tragkomfort auch bei längerem Tragen aus. Nicht nur in der Bw, sondern auch in diversen Unternehmen werden diese Schuhe eingesetzt. Für die Arbeit mit schwerem Material sind diese Schuhe von großer Wichtigkeit, da die Stahldeckel die Füsse vor herabfallenden Stoffen schützen.

Aufgrund der speziellen und profilierten Gummisohle garantieren diese Bundeswehrstiefel eine sehr gute Rutschfestigkeit. Sie werden auch oft von Bedachern verwendet. Roofers in der Regel weniger hoch gekleidete Boots, die den Fußknöchel weglassen, aber trotzdem ein starkes Profildesign an der Fußsohle haben. In vielen Punkten ist vor allem die Stahldeckel von Bedeutung, da nur so ein hohes Maß an Fußsicherheit gewährleistet werden kann.

Für Einsätze, bei denen der Fuss sehr flexibel sein muss, wie z.B. auf der Baustelle, werden in der Regel solche halbhohen Halbschuhe mitgenommen. Nicht nur in der Branche sind die Schuhmodelle begehrt, sondern auch im Privatbereich findet man viele Kunden, denn die Schuhmodelle sind ideal für Trekking- und Wandertouren.

Der Bundeswehrstiefel ist leicht zu pflegen und bietet mit gut getränkten Säumen einen hohen Feuchtigkeitsschutz. Auch in der Polizei oder bei Spezialeinsätzen werden oft Bundeswehrstiefel oder Boots verwendet, da sie eine optimale Unterstützung und Absicherung garantieren. Der Werkstoff ist sehr qualitativ und resistent und langlebig, weshalb diese Modelle in vielen Gebieten immer mehr Kunden anlocken.

Mehr zum Thema