Gps Uhren test

Gps-Uhren-Test

Bei einer GPS-Uhr können Sie nicht nur die Entfernung zum Grün, sondern auch andere relevante Informationen erhalten. Nachfolgend sind die fünf besten GPS-Uhren aufgeführt. Die passendste Frau der Welt Annie Thorisdottir: Träume groß, tue mehr! Die GPS-Uhren für den zu testenden Trailrunner. Senkrecht ist technisch nicht mehr auf dem neuesten Stand, überzeugt aber als solide GPS-Uhr zu einem fairen Preis.

Testuhren für die Prüfung

Der * Kostenlose Versand" bezieht sich auf Aufträge ab 50 (außer Sperrgut) für Sendungen in folgende Länder: DE, AT, IT, DK, BE, NL. Während der Werbezeiten können sich die angegebenen Lieferzeiten, der erwartete Versanddatum und die Abwicklung der Rücksendung verschieben. ** Nach dem Kauf Ihrer Erfahrung erhalten Sie einen 20%igen Warengutschein, den Sie in unserem Geschäft beim Erwerb Ihrer Geräte einlösen können.

Die Gutschrift ist nur für nicht ermäßigte Positionen mit einem Mindestbestellwert von 200 ? gültig.

Test: Pony 5 von Goodyear Girl Garmin

Sportlich-elegante Uhr für Office und Mountain: Mit dem neuen GPS-Smartwatch FIX 5 will die Firma aus dem Hause L'Garmin den Bikern einen stilvollen Nachfolger für den MTB-Tacho anbieten. Sie haben den Fall für den Fall geprüft, dass der Fall eintritt. Im Jahr 2013 brachte die Firma mit der ersten Modellgeneration der Uhren marke d' une d' une. Mit der Markteinführung der GPS-Uhr richtet sich das Unternehmen seit seiner Markteinführung an Outdoor-Athleten.

Vom Trailrunner und Kletterer über den Athleten bis zum Skitourenläufer und Läufer - sie alle sollen sich über die aktuellen Trainingsdaten informieren, ihr Können dokumentieren und mit dem Supergehirn am Arm auskommen. Eine voll gepackte Outdoor-Uhr wird zum stilvollen Begleiter im täglichen Leben rund um die Uhr: die FX 5 von der Firma L'Garmin mit 47er Etui. Der Pony wird von der Firma in verschiedenen Grössen, Formen und Designs angeboten.

Das Mittelklassemodell mit 47 mm starkem Gehäuseinneren haben wir ohne Extras geteste. Unserer Meinung nach ist der mittlere Weg exakt die passende Grösse und die 84-Gramm-Uhr ist am Handgelenk gut zu erkennen, aber sie ist nicht zu ungeschickt oder gar störend. Die Silikonarmbänder sind ausreichend verstellbar und selbst bei starkem Winken mit den Ärmeln trifft das Case nicht auf den Handrücken auf - sofern man es fest genug anlegt.

Sie können den FIX 5 mit der App für den Anschluss von Smartphones ganz leicht einrichten. Bei enger Verbindung des FX 5 mit dem Silikonband werden zuverlässige Pulsdaten ohne Brustgurt geliefert. Allerdings kann der FIX 5 mit der im Google Play, im App Store (iPhone) und im Windows Store verfügbaren App komfortabler konfiguriert werden.

Im Grunde genommen können Sie die GPS-Uhr ohne die Anwendung verwenden, aber Sie können ein Benutzerkonto mit Garmin Connect nicht vermeiden. Aber der einfachste Weg ist, den FIX 5 mit der Applikation zu verwenden, was es einfacher macht, die Uhr zu lesen und die zu übertragen.

Ich habe den FX 5 jetzt seit acht Schwangerschaftswochen getragen, beinahe Tag und Nacht. Der FX 5 ist für mich ein Muss. Nachdem ich aufgestanden bin, fädle ich sie an mein Armband und erst am Abend vor dem Bettruhe. Im täglichen Leben wird man sonst von den Smartwatch-Funktionen der Uhr begeistert sein, die mich sogar dazu auffordern, am Abend auf das Sofabett zu steigen, obwohl ich 120 km in den Schenkeln habe.

Diejenigen, die sie nicht brauchen, werden mit einer längeren Batterielebensdauer aufgeladen. Doch natürlich kann der FX 5 das mit seinen Smartwatch-Funktionen, sofern Sie ihn mit Ihrem Mobiltelefon gekoppelt halten. Ein Indikator für Gesundheits- und Trainingsstress: Der Pony erfasst ihn morgen selbst mit dem eingebauten Pulsmesser. Falls Sie keine Trainingseinheiten aufzeichnen und die Fitness Tracker Funktionen aktiviert haben, arbeitet der FIX 5 etwa zwei Tage lang.

Egal ob Laufen im Nationalpark oder Radtour in den Alpen: Vor dem Wettkampf einmal die Taste "Start" drücken und dann die gewünschte Aktion auswählen. Wenn " MTB " ausgewählt ist, beginnt der FX 5 mit der Suche nach dem GPS-Signal. Weil in der 600-Euro-Version des Pendants keine Landkarte vormontiert ist, ist die Orientierung sehr einfach.

Wenn Sie dort exakt und ohne Fahrausfälle und erzwungene Stopps surfen wollen, benötigen Sie eine Topo-Map im Untergrund. Die Uhr benötigt jedoch nicht mehr als andere GPS-Geräte oder Fahrradcomputer. Nicht leicht ohne Karte: Der grüne Punkt auf der Lünette zeigt an, in welche Fahrtrichtung es geht. Wenn Sie sich nicht auf die Pulsmessung am Armband stützen wollen, können Sie die Uhr auch mit einem Brustgurt ausstatten.

Bei starkem Rumpeln auf dem Weg kann die Vermessung am Arm rasch abgebrochen werden. Genaue Zahlen können immer noch nur mit einem Brustgurt erreicht werden, aber das räumt er ein. Das dreifache grüne Licht leuchtet, wenn der Pony an Ihrem Armband Ihre Pulsfrequenz misst. Auf dem Weg mit dem Pony von Armin am Arm (links hinten).

Inzwischen haben wir die GPS-Uhr über mehrere Monaten hinweg im Alltagsleben und beim Radfahren eingehend erprobt. Wenn Sie die Radtour beenden, wird Ihnen die Bewertung der Tätigkeit gezeigt. Der Pony 5 gibt auch eine empfehlenswerte Regenerierungszeit nach einer Tätigkeit aus. Über die App können Sie Ihre Aktionen in der App steuern.

Wenn Sie jedoch mit GPS-Tracks arbeiten, müssen Sie dies über das Basecamp oder die Web-Version von Garmin Connect tun. Lediglich ein einziger Messwert, den der FX Fünf nach dem Trainieren ausspuckt: der VO2max. Ein kompakter Superbrain für das Armband, der zu allem passt - am besten im Freien. Selbst ohne die Funktionen Smartwatch und Fitness Tracker können Sie den pfiffigen Fünfer genießen, und wenn Sie ihn nicht brauchen, können Sie sich die richtige Fragestellung stellen:

Mehr zum Thema