Günstige Laufschuhe Herren

Günstige Herren-Laufschuhe im Test

Überpronation, Sprengung, Stoßdämpfung: Wer günstige Laufschuhe für Herren sucht, stolpert über eine Vielzahl an Fachbegriffen. Wie den passenden Laufschuh finden, und dies dazu noch preiswert? Die Auswahl günstiger Laufschuhe für Herren im Netz ist überdies riesengroß. Wer die Online-Quellen beim Kauf hochwertiger Laufschuhe zielgerichtet nutzt, ist dafür hinterher oft besser informiert als mancher Käufer im Fachgeschäft. Zudem kann er online echte Laufschnäppchen machen.

Laufschuhe

Die Newsseiten und Lauftests namhafter Hersteller und Sport-Foren weihen Laufinteressierte schnell ein in die Welt des Runners. Sie erklären die verschiedenen Lauf- und Schuhstile, die Anatomie von Männerfüßen und die dazu passenden Eigenschaften von Sprint-, Gelände- oder Hallenschuhen. Einzelne Marken und Testsieger-Modelle rücken in den Focus. Wer nun gezielt nach Schnäppchen sucht, findet bestimmt schnell sein passendes Modell.

Günstige Laufschuhe für Herren
1/1

Beim Kauf von Herren-Laufschuhen sollte man niemals auf Unisex-Schuhe setzen.

Was ist dran am Fuß vom Mann?

Ob mit dicker Sohle oder im Barfußstil: Günstige Laufschuhe für Herren sollten die gleichen Qualitätskriterien erfüllen wie ihre kostspieligen Konkurrenten. Denn jeder Aufprall während des Joggens belastet den Fuß um das Zwei- bis Dreifache des eigenen Körpergewichts. Das Gewicht, die Fitness, das Laufpensum und die Anatomie des Mannes bestimmen den für ihn geeigneten Schuh. Sportliche Läufer bevorzugen meist Stollensohlen, ungeübte hingegen Lightweight-Sohlen. Neigt sich die Ferse beim Abrollen nach innen oder eher nach außen? Dann liegt eine Überpronation beziehungsweise Supination vor, die ein passender Laufschuh ausgleichen kann. Die Fersenerhöhung heißt übrigens Sprengung. Niedrigere Sprengungen sind gesünder, speziell beim Laufen längerer Distanzen.

Beim Kauf günstiger Laufschuhe für Herren sollte man niemals Unisex-Schuhe erstehen. Denn Männerfüße haben ihre anatomischen Eigenheiten, die gute Hersteller berücksichtigen. Sie sind breiter als Frauenfüße. Gleichzeitig sind Ferse und Vorderfuß ähnlich breit. Der Spann des Mannes ist meist ausgeprägter, seine Laufbewegung dagegen weniger flexibel und stoßdämpfend als die der Frauen. Eine Laufschuh-Analyse vor dem Kauf günstiger Laufschuhe für Herren ist deshalb perfekt. Online bieten sie Fachmagazine wie MensHealth.de und Runner's World an, aber auch Sport-Stores und Herstellerportale. Wem dies nicht genügt, der kann sich vor dem Schnäppchenkauf zum Laufschuhtest ins Fachgeschäft begeben. Hier wird die Fußform gescannt und anschließend mittels Laufbandanalyse Laufstil und Abrollverhalten geprüft.

Gute Laufschuhe für Herren im Test

Wer seine Schuhform gefunden hat, sollte sich an den Testberichten der Stiftung Warentest oder der Zeitschrift testberichte.de orientieren. Auch Zeitschriften wie Fit for Fun testen jährlich, zumeist im Frühjahr, die neuen Laufschuh-Kollektionen prominenter Hersteller. Nicht nur ihre Charts sind online veröffentlicht, sondern, wie bei Laufen.de, auch bedürfnisgerechte Empfehlungen. Haben Sie hier Ihren Schuh gefunden, muss dieser nur noch günstig erworben werden. Dabei helfen Preisvergleichsportale wie Idealo.de. Ist der Testsieger-Schuh hier immer noch zu teuer, so können Sie auf ein Vorjahresmodell oder einen ähnlich strukturierten Schuh ausweichen.

Mehr zum Thema