Jogging Kleidung

Laufbekleidung für Jogger

Laufkleidung | Mit passender Laufbekleidung erleben Sie den perfekten Lauf | Für Fitness & Mode | Für Profis & Hobbyläufer | Warum sollte ich beim Joggen für Anfänger spezielle Laufbekleidung kaufen? Für jeden ist beim Laufen die richtige Kleidung nicht verfügbar. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Joggingbekleidung" - Deutsch-Englisches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von deutschen Übersetzungen. Worauf sollten Sie beim Kauf von Joggingbekleidung besonders achten? Bekleidung schützt vor kaltem Paradoxon, aber oft der Fall: Jogger ziehen sich oft zu warm an.

Für jede Saison die passende Laufkleidung.

Weshalb sollten Sie überhaupt Laufkleidung und nicht nur alles, was in Ihrem Schrank ist, mitnehmen? Denn Baumwollkleidung zum Beispiel nimmt beim Joggen viel Feuchtigkeit auf und vermeidet, dass sie rasch verdunstet. Das hat zur Konsequenz, dass du anfängst, dich rasch einzufrieren. So gibt es Laufkleidung, die Sie vor Übertemperatur und selbst UV-Strahlen im Hochsommer schützt oder Kleidung, die Sie vor Sturm, Wetter und Wasserstau in der Kältezeit schützt.

Bei sommerlicher Wärme können Probleme wie z. B. Übertemperatur und Sonnenschein rasch auftreten. Es wird empfohlen, Kurzläufershorts oder -sprintern mit einem solchen UV-Shirt zu kombinieren oder Tops mit großen Netzeinsätzen zu verwenden. Du kannst dich von Anfang an sehr heiß kleiden, damit du nicht frierst, wenn du das Gebäude verlässt.

Besonders erfreulich ist diese Variation, da Sie sich zu Trainingsbeginn nicht vor der Erkältung fürchten, sondern sich wohlfühlen. Nach nur 10 minuten Laufzeittraining wird es Ihnen jedoch viel zu heiß und es kommt zum Schweißausbruch. Wenn Sie mit dem Laufen beginnen, wird Ihnen für kurze Zeit kühl, aber nach einigen Kilometern wird diese Erkältung durch die Hitze des Körpers rasch verschwunden sein.

Für unterschiedliche Temperaturen und Wetterbedingungen wird folgende Kleidung empfohlen: Es geht um die Temperaturbegrenzung, bei der wir dünnes Gewebe auftragen. Durch eine absolut wasserdichte Runningjacke wird es rasch zu heiß und der Schweißeintrag nimmt zu. Deshalb empfiehlt sich die selbe Kleidung wie bei trockener 8 - 12° C, aber auch eine wind- und regendichte Runningjacke mit Netzeinsätzen oder Lüftungsschlitzen.

Trage eng anliegende Funktionswäsche und ein schlankes, langärmeliges Funktionshemd darüber. Trage auch Funktionswäsche, ein schmales Langarmshirt darüber und eine zusätzliche Schutzweste mit innenliegendem Futter, um den Regenguss fernzuhalten. Bei langsamen Dauerläufen oder bei schnellen Gefrierläufen ist bereits eine wind- und wasserabweisende Runningjacke mit leichtem Netzfutter erhältlich.

Unterhalb einer winterlichen engen oder warmen Hose mit zusätzlichem Wind- und Regenkomfort. Besonders für Menschen mit einer breiten Krone ist es jetzt möglich, eine Kappe gegen Erkältung und Niederschlag zu haben. Die Verwendung von wasserdichten Kappen wird nur bei längeren Geräten oder heftigem Niederschlag empfohlen. Funktionelle Unterwäsche, ein Langarmhemd und eine ausgekleidete Runningjacke machen dieses Klima zudem erträglicher.

Funktionelle Unterwäsche, darüber ein dichtes Langarmhemd und eine ausgekleidete Runningjacke. Achte jedoch darauf, dass du hochatembare Kleidung trägst und die beiden Lagen anliegen.

Mehr zum Thema