Laufschuhe Adidas Damen

Running Schuhe Adidas Damen

Männer, Frauen; Polsterschuhe; Anwendungsbereich: Trail Running. adidas Solar Drive ST Damen-Laufschuhe.

Running-Schuhe für Damen: Markenzeichen

Frauenfüße sind kleiner, feiner und schmäler als Männerfüße. Daher tun Sie ihnen im sportlichen Bereich mit besonderen Damenlaufschuhen gut. Doch welche Laufschuhe für Frauen sind für leidenschaftliche Läufer am besten geeignet? Bei der Anschaffung von Turnschuhen sollten Sie sich nicht nur an der Laufbahnlänge, sondern auch an der naturgemäßen Rollbewegung Ihres Fusses ausrichten.

Häufig bemerken die Damen eine nach innen gerichtete Beugung des Fusses - Laufschuhe für Damen, die eine hervorragende Standfestigkeit aufweisen, sind in diesem Falle eine Lösung. Damen-Laufschuhe von Hoka One One, Nike und Asics erfüllen diese Voraussetzungen und sorgen für einen stabilen und langlebigen Laufschuh, der die Bewegung sanft korrigiert. Die meisten Damen finden herkömmliche Laufschuhe aus Rindsleder zu dick und ziehen Models mit hohem Textilgehalt vor.

Jeder, der beim Trail Running in den Alpen gerne von allem wegkommt, benötigt robuste Laufschuhe für Damen mit hervorragender Rutschhemmung. Seit über 30 Jahren sind wir im Spiel und verpassen weder ein Laufevent noch ein Laufschuhpaar für Frauen. Sie finden bei uns ein umfangreiches Sortiment an Laufschuhen, die sicherlich das richtige Model für Sie haben werden.

Laufschuhe von Adidas für Damen und Herren in Testphase

Die Laufschuhe von Adidas gehören zu den populärsten Models unter den Läufern. Damit ist das Traditionsunternehmen nach dem Namen Namensgeber Niki der zweitgrösste Hersteller von Sportartikeln der Erde. Bei Reebok ist ein weiteres Unter-nehmen Teil der Adidas AG, die Laufschuhe ausliefert. Die adidas Gruppe beschaeftigt ueber 60.000 Menschen auf der ganzen Welt und hat einen Jahresumsatz von 20 Mrd. Brillen.

Running-Schuhe und Laufbekleidung sind nur ein Kernbereich von Adidas. Adidas ist auch ein großer Spieler im Bereich Football, Tenis, Basketball und Klettern. Die 1949 in Herzogenaurach (Deutschland) gegründete Firma hatte ihre Bekanntheit als Lieferant für viele Profisportler und Sportmannschaften ausgebaut. Adidas ist auch ein Lieferant für globale Sportereignisse.

In der Entstehungsgeschichte von Adidas ist die Neugierde groß und bei Sportfans bekannt. Vor rund 100 Jahren haben die Brüder Dassler (Adolf und Rudolf Dassler) die ersten Turnschuhe in der Wäscherei ihrer Mütter entworfen. Schon 1928 trafen die Athleten bei den Amsterdamer Olympiaden die Schuhe der Dassler, die damals unter dem Namen "Gebrüder Dassler Schuhfabrik" verkauft worden waren.

1948 gründet Rudolf Diesler die Firma Puma, ein Jahr später gründet Adolf Diesler die " Adi Diesler adidas Sportschuhfabrik ". Schon damals hatte das dreiseitig parallel gestreifte Haus noch sein altbekanntes Warenzeichen. Inzwischen gibt es auch noch einen Spielfilm ("Duel of the Brothers - The Story of Adidas and Puma"), der die Historie der Gebrüder Diesler mit ihren jahrelangen Konflikten und der daraus resultierenden Spaltung aufzeigt.

Ausgehend von 47 damaligen Beschäftigten hat sich in den folgenden 70 Jahren eines der großen Sportkonzerne der Erde mit 60.000 Beschäftigten (adidas AG inklusive Reebok) entwickelt. Puma, der Konkurrent von Rudolf Dassler, hat inzwischen etwas mehr als "10.000 Mitarbeiter". Nach Nike und Adidas ist es jedoch immer noch einer der renommiertesten und grössten Sportartikelhersteller auf der ganzen Weltbühne.

Sowohl Adidas als auch die Firma Pyramide sind in den Straßenlaufschuhen gut positioniert. Die beiden Firmen sind starke und bekannte Brands unter den Laufsportlern in Europa. Für welche Adidas-Laufschuhe ist es erhältlich? Bereits seit einigen Jahren hat Adidas seine so genannte Boost-Sohle in viele Schuhe eingelassen. Laut Adidas sollte dies gut gelingen. Der adizero von Adidas besticht durch sein geringes Eigengewicht.

Auf dem Foto der Adizero Adios. Die Adidas Adizero-Serie ist besonders für Wettkampftypen geeignet. Klicken Sie auf "Weiter", um zu den 10 meistverkauften Sportschuhen von Adidas zu gelangen:

Mehr zum Thema