Laufschuhe Extra Breit

Extra breite Laufschuhe

Erreicht wird dies durch den relativ breiten Mittelfußbereich. Der Altra Vanish-R Unisex-Laufschuh rot/grau. Keine Federballschuhe, das ist ein Laufschuh!

Breitsystem unter Laufschuhe? Jogging

Die Laufschuhe werden in verschiedenen Breiten hergestellt, da jeder Fuss anders ist und nur so eine gute Paßform gewährleistet werden kann. Die Breitenregelung ist herstellerunabhängig und weicht nur bei Männern und Frauen ab. Passgenauigkeit des Laufschuhs, dann haben Sie die Grundvoraussetzungen für ein gelungenes und gesundheitsförderndes Workout geschaffen. Die Vorfüße dürfen nicht durch den laufenden Schuh verengt werden und auch die Metatarsus- und Zehengelenke müssen sich ungehindert drehen können.

Sie sollten Ihren Fuss auch unter starker Beanspruchung ausbreiten können und er muss durch den laufenden Schuh bestens fixiert sein. Die Struktur der unterschiedlichen Breiten ist im Gegensatz zu den Grössen vergleichsweise schlicht und transparent. Alle Laufschuhhersteller folgen dem Breitenkonzept, so dass jeder Fuss den richtigen Schuh aussuchen kann.

Die Frauen haben drei Breiten: Mit der Breite 2A sind besonders schlanke Füsse möglich, während die Breite B alle gängigen Damenfußbreiten abdeckt. Die größte Breite ist D. Im Bereich der Herren-Sportschuhe gibt es vier unterschiedliche Breiten: Der Begriff B für Herrenlaufschuhe beinhaltet alle Laufschuhe mit einer schlanken Breite, während die Breite D den Richtwert wiedergibt.

Die 2E ist die breiter dimensionierte Ausführung und für extra große Stellfüße gibt es die 4E-Ausführung. Allerdings ist diese Vielfalt in Deutschland in den Sportfachgeschäften sehr wenig verbreitet. Meistens finden Sie die Breiten zwischen B und 2E. Nicht mehr als vier Breiten werden auf der ganzen Welt hergestellt. Im amerikanischen Laufschuhgeschäft gibt es alles, was der Fuss in Bezug auf die Bandbreite wünscht.

Die USA bieten jede Breite in großen Stückzahlen an, während die Selektion in Deutschland recht klein ist. Aus ökonomischen Gründen wurde die Herstellung von Exotenbreiten aufgegeben. In Deutschland ist die New Balance-Marke der Pionier, wenn es um die Herstellung unterschiedlicher Breiten geht. Nicht jedes Model ist jedoch in allen erhältlichen Breiten erhältlich.

Im Allgemeinen ist die Wahl der unterschiedlichen Breiten sehr begrenzt. In der Regel ist sie auf zwei Breiten begrenzt. Mit einigen der bekanntesten Mode-Marken Nike und Adidas wurden an einigen ihrer bedeutendsten Models unterschiedlich breite Breiten getestet. Bei Adidas wurde mit unterschiedlichen Breiten am Supernova Glide-Modell und am Supernova Sequence-Schuh experimentiert. Die beiden Laufschuhe wurden für die Frauenfüße in der Einheitsgröße und in einer engeren Ausführung gefertigt (weitere Sonderausstattungen finden Sie hier).

Nike bot auch den Air Pegasus Running Shoe in einer schmalen Version an. Die meisten Fachhändler haben grundsätzlich ein umfangreiches Sortiment mit unterschiedlichen Breiten. Aber oft werden diese Laufschuhe nicht auf dem Weltmarkt verkauft. Es gelten die gleichen Tarife für alle Breiten. Asics ist derzeit der führende Anbieter auf dem deutschsprachigen Laufschuhmarkt.

Die für Männerfüße bestimmte Variante des Modells Gt 2000 ist in drei Breiten erhältlich. Beim Gel Foundation Running Shoe gibt es zwei unterschiedliche Breiten. Aber auch die Frauen sollten hier auf ihre Rechnung kommen und die Breiten B und 2A mit den Models Gel Cumulus und 2000 vorfinden.

Die Mesh-Version des Adrenalin-Modells ist auch in unterschiedlichen Breiten verfügbar. Hinter den Bezeichnungen Glyzerin und Geist stehen zwei Neutral Brooks Laufschuhe. Es gibt die Laufschuhe in einer Herrenform und in einer Damenvariante, je in zwei unterschiedlichen Breiten. Das Adrenalinmodell bietet Stabilisierung am Fuss.

Frauen werden das Model in den Breiten 2A und 2E und Männer in den Breiten auffinden. Der laufende Schuh in den Breiten 2A und E. Der Pionier New Balance hat die größte Auswahl an unterschiedlichen Breiten für Laufschuhe für Frauen und Männer. Für Männer stehen fünf Varianten zur Auswahl, darunter die Versionen M880 und 1080, in drei unterschiedlichen Breiten.

Die Laufschuhe M990 sind nur in den Breiten D und 2E erhältlich. Für die Frau gibt es drei Models im Sortiment, die in drei verschiedenen Breiten erhältlich sind. Als Damenmodell gibt es die Typen B1080, B880 und B860. Schlanke Damen-Laufschuhe der Firma Reebok. Rechts die Herren-Laufschuhe mit der Breite D (mittel).

Der Breitenhinweis befindet sich entweder auf der Box neben dem Modellnamen oder auf dem Label in der Zunge. Asics hat z. B. für jedes Einzelmodell eine eigene Artikel-Nummer, die auch die Breiteninformationen aufnimmt. Sollten alle diese Details ausbleiben, können Sie die Breite des Laufschuhes leicht nachvollziehen.

Mit Hilfe des Schaftes können Sie visuell erkennen, welcher der beiden Schuhe weiter ist. Die Laufschuhe können auch an größere Fußbreiten angepaßt werden, so dass größere Laufleisten zum Einsatz kommen. Dabei ist die Unterseite des Laufschuhes weiter als beim Standartschuh. Das zusätzliche Raumangebot im Ober- und Untermaterial ermöglicht es zudem, den Läuferschuh besser an den weiten Fuss anzupassen.

Als Basis für die Breite verwendet die Brand Brooks den dreidimensional geformten Stand. Dabei wird der ganze Fußumfang so bemessen, dass der ganze laufende Schuh mit zunehmender Breite grösser wird. Gerade im Sportbereich benötigt der Fuss einen laufenden Schuh, der ihm auf der einen Seite Halt gibt, aber auf der anderen Seite auch genügend Bewegungsspielraum gibt.

Zu diesem Zweck haben die amerikanischen Produzenten ein Gesamtkonzept auf Basis unterschiedlicher Breiten aufgesetzt. Allerdings ist die Wahl an genau passendem laufendem Schuh für das Jogging auf dem deutschsprachigen Laufschuhmarkt sehr begrenzt. Im Online-Shop, wie z.B. bei Sport-Kanze, finden Sie eine Reihe von unterschiedlichen Ausführungen. Wenn Sie am Ende einen geeigneten Joggingschuh finden, finden Sie hier die Pflegehinweise.

Mehr zum Thema