Masai Barfuss Schuhe

Barfußmasai Schuhe für Barfuß

Man stelle sich vor, den ganzen Tag barfuß im weichen Sand auf der Straße oder am Arbeitsplatz zu laufen. Wenn dies nicht möglich ist, werden spezielle MBT-Schuhe verwendet. Bei dem MBT-Schuh handelt es sich um ein speziell entwickeltes Trainings- und Therapiegerät auf Basis der Masai Barefoot Technology (MBT). Damit begann die Geschichte der "Masai Barfußtechnik", kurz MBT genannt. Das ist physiologisches Schuhwerk - Schuhe, die sich positiv auf den ganzen Körper auswirken.

MBT Schuhe Barfußschuhe Barfuß-Schuhe der Marke MBT Die Marke

Die Masai Group International ist der Firmenname der schweizerischen Firma, die die MBT-Schuhe ausarbeitet. MBT steht für Masai Barefoot Technology. Laut Hersteller sind die Schuhe auch zum Laufen da. Allerdings wird hier nur ein langsamer Lauf explizit befürwortet. Der Kern von MBT-Schuhe ist die Sole. Der so genannte Masai-Sensor befindet sich im Bereich der Ferse.

Bei MBT-Schuhen ist die mittlere Konstruktion der Fußsohle ein besonderer Hingucker. MBT Schuhe sind für Männer und Frauen erhältlich, aber Kinderschuhe sind nicht verfügbar. Man unterscheidet im Wesentlichen zwischen der klassisch geformten Fußsohle, dem so genannten integrierten Schaft, und einer Variante mit einer acht Millimeter dÃ??nnen Zwischensohle. MBT-Schuhe mit luftdurchlässigem Netzgewebe sind für den sportlichen Einsatz konzipiert.

Das MBT-Schuhsystem soll nach Angaben des Herstellers speziell für Menschen mit Fuß- oder Rückenbeschwerden konzipiert worden sein. Allerdings ist es gerade bei Fehlstellungen des Fußes durchaus Sinn, sich allmählich an das Tragesystem der ungewöhnlichen Sohlentechnologie zu gewöhnt und die Schuhe zunächst nur für kleine Wanderungen auf einer ebenen Fläche zu verwenden. MBT-Schuhe sind nur eingeschränkt zum Laufen da.

Die Techniken des Vorfußes und des Mittelfußes verhindern die Einlage. Darüber hinaus sollten die Arbeitsschritte verhältnismäßig kurz sein, um das Gesamtsystem bestmöglich zu nützen. Dieses Verfahren, bei dem die Drehzahl über die Taktfrequenz und nicht über die Taktlänge geregelt wird, wird als Slow Running bezeichnet. Die MBT-Schuhe sind daher keine Trainingsausrüstung oder Joggingschuhe, sondern können von Einsteigern verwendet werden, um durch schnelles Gehen oder langsamem Laufen die körperliche Verfassung zu verbessern und zugleich die Muskeln zu kräftigen.

Der Preis für die MBT-Schuhe variiert sehr stark, da verschiedene Materialen zum Einsatz kommen und es auch eine große Auswahl an Models gibt. Bei MBT-Schuhen, die für langsames Laufen ausgelegt sind, müssen Sie zum größten Teil zwischen 70 und 220 aufkommen.

Gehen wie eine Masai ist trendy - eine Lauftechnik mit speziellen Schuhen mildert verschiedene Beschwerden.

Wie sieht dieser wieder aus, wundert man sich mit Hinblick auf die bootförmigen Schuhe? "Das " Masai Walken " steht für eine Lauftechnik mit speziellen Schuhen, die mit verhältnismäßig wenig Anstrengung - der Erwerb von speziellen Schuhen - Fitness und die Milderung von Rücken- und Fussbeschwerden mitbringen soll. Trendgurus und Sportartikelunternehmen haben das Gehen aus dem Gehen gemacht und das Gehen ist nur mehr als "Trekking" oder "Wandern" zeitgenössisch und abwechslungsreich.

Darf man sich überhaupt "normal" fortbewegen, ohne als fossile Ware betrachtet zu werden, indem man ganz nebenbei einen Gang nach dem anderen macht - ohne spezielle Schuhe, spezielle Kleidung oder Hilfsgeräte wie Stangen (Nordic Walking) oder Rollunterlagen (Rollschuhe)? Die Problematik ist, dass wir vergessen haben, wie man richtig geht und richtig steht, behaupten die Macher von Masai Walken.

Auf flachem Gelände gehen wir 10.000 Arbeitsschritte pro Tag mit vergleichsweise flachem Gleitschuhen, was 10.000 Stößen für das Rückgrat und die Gelenken entspricht. Hinzu kommen alltägliche Bewegungen und lange Sitzzeiten, die dazu führen, dass immer mehr Menschen an Wirbelsäulen- und Gelenkproblemen leiden. Durch das spezielle Fußbekleidung und die richtige Lauftechnik der Masai Barfoot Technology (MBT) findet man wieder eine gesunde und gerade Körperhaltung.

Das Highlight der MBT-Schuhe ist die gebogene Fußsohle, die jeden unebenen Untergrund erscheinen läßt und so Barfußlaufen nachahmt. Aufgrund der hohen "Roll-on-Rampe" im mittleren Teil der Fußsohle ist der Fuss dazu angehalten, den Erdboden zu spüren und einen kurzen Sprung zu machen. Zuerst fühlst du dich ein wenig verunsichert in deinen Beinen.

Aber schon bald wurde nach einer professionellen Einweisung die passende Lauftechnik gefunden. "Kleine Stufen und eine sanfte Befestigung des Schuhs am Hinterfuß der Schuhsohle sind ausschlaggebend, danach folgt ein sanftes Rollen am Außenkante", sagt Manfred, der Masai Walking Gruppen im Rogner-Bad Blätterwald bildet. Das Masai Walking ist nicht mehr ganz frisch, aber dennoch recht fremd.

Seit Jahren strebt der schweizerische Produzent und Entrepreneur MBT die Aus- und Weiterbildung seiner Schuhe an, ist aber immer noch nur einem verhältnismässig kleinen Kundenkreis bekannt. "â??Der Schuhmarkt darf nur nach einer gründlichen Ausbildung angeboten werdenâ??, sagt Gerald Grabner, Sportwissenschaftler und Ausbilder.

Mehr zum Thema