Merrell Laufschuhe

Laufschuhe aus Merrell

Sämtliche Laufschuhe, Joggingschuhe und Trailschuhe von Merrell mit Beschreibung, Maßen, Laufschuhtauglichkeit und Testergebnissen. Joggingschuhe von Merrell - RUNNERâS WORLD Barfußlaufen ist mehr als nur ein Freiheitsgefühl: Es ist auch eine Gesundheit. Zahlreiche Fehlausrichtungen der FüÃe sind einer vernachlässigten FuÃmuskulatur zu verdanken. Dies betrifft nicht nur das Hüftgelenke, sondern in der Regel den ganzen Muskel-Skelett-System, z.B.

Wirbelsäule, Knie und Hüftgelenke. Das verhindern die Barfußmodelle, denn sie regen Muskeln an, die beim normalen Gehen oder Joggen kaum oder gar nicht mehr gebraucht werden und man setzt den Fuß intuitiv richtig auf.

Der Barfulaufen muss aber nur noch einmal geschult werden, denn der Körper hat sich inzwischen an die BarfuÃlaufen-Schuhmodelle gewöhnt und braucht einige Zeit, um sich wieder an das natürliche Running-Verhalten zu gewöhnen. Das gezielte Trainieren der korrekten Vor- und Mittelfußtechnik ist daher unerlässlich, wenn Sie vom klassischen Laufsport auf Barfußlauf wechseln wollen.

Das wichtigste Gestaltungsprinzip der Merrell Barefoot-Modelle: Das herkömmliche Sprengen von traditionellen Laufschuhen entfällt. Der Zero Drop (0 mm Höhenunterschied zwischen Fersen- und Vorfußbereich) ahmt den natürliche Barfulaufen nach und ermöglicht einen fast direkten Bodentreffer. Merrell setzt nach dem Slogan Weniger ist mehr ausschließlich ultra-leichte, dünne Fußsohlen ein, die in engem Kontakt mit Vibram entstanden sind.

BARE ACCESS Merrell 4 Männer Laufschuhe

Bislang war ich immer mit normalem Laufschuhen / Crossschuhen auf Tour. Sicherlich ist es auf ein sehr puristisches Running ausgerichtet, aber ich habe schon seit vielen Jahren Schuhen getragen - jedenfalls zum Beispiel beim Training, in der City, etc. Jetzt kommt der passende Schritt. Wunderschöner, leichtgewichtiger Sportschuh, der im Vers und Mittel-Fuß-Bereich gute Unterstützung gibt.

Ich finde die gelegentlich bemängelte Mittelfußbrücke äußerst sympathisch und nützlich, auch wenn es sicherlich andere Auffassungen gibt. Für eine so schlanke Fußsohle ist die Fußsohle recht fest und qualitativ hoch. Er ist jedoch im Gegensatz zu konventionellen Turnschuhen geschmeidig, der Bodendruck ist unmittelbar. Mit diesen Schuhmaterialien laufen: Man kann fast in seinem üblichen Laufgriff nachlaufen.

Die Laufgriffe werden "vorsichtiger" und "leichter", besonders wenn der Fuß auf sie gestellt wird.

Mehr zum Thema