Minimalistische Laufschuhe

Reduzierte Laufschuhe

Dies gilt auch und vor allem für Barfußschuhe oder andere minimalistische Laufschuhe. Bei minimalistischen Laufschuhen empfiehlt es sich, besonders am Anfang geeignete Laufbahnen zu wählen. FÃ?r wen sind diese extrem minimalistischen Laufschuhe geeignet? Geringfügige Laufschuhe mit wenig Polsterung und kaum Sprengungen: Wenn Sie Ihr nächstes Paar Schuhe kaufen, ziehen Sie flache, minimalistische Laufschuhe aus.

Die Differenz zwischen minimalen Schuhen und klassischem Laufschuhwerk.

Minimale Schuhe (auch bekannt als Barfußschuhe) sind eine vergleichsweise neue Erfindung im Laufschuhsegment. Im Vergleich zu herkömmlichen Laufschuhen sind sie leicht und flexibel, haben eine schmale Fußsohle und sollen durch den dadurch unmittelbareren Kontakt zum Boden ein barfuß-ähnliches Laufgefühl auslösen. Minimale Schuhe ermöglichen eine freie Bewegung der Füße und sorgen zugleich für den notwendigen Sicherheit.

Bei uns findest du minimale Schuhe von namhaften Herstellern wie z. B. Mercedes, Fivefingers, Eisbug und viele mehr. Wenn Sie auf festem und hartem Untergrund unterwegs sind, kann der Abstand zwischen normalem und minimalem Laufschuh sehr groß sein. Weil Grösse und Beweglichkeit die wichtigsten Faktoren für minimale Schuhe sind, kommt der Dämpfungseffekt eine nachgeordnete Bedeutung zu.

Dadurch unterscheidet sich die Belastung der Füsse bei Minischuhen deutlich von der bei konventionellen Sportschuhen. Durch ihre geringere Grösse passen minimale Sportschuhe fester an den Fuss, leiten den Fuss weniger und beeinträchtigen die naturgemässen Bewegungsverläufe nicht so sehr wie herkömmliche Sportschuhe. Bei einem Lauf in minimalen Schuhen verschiebt sich der Kontaktpunkt des Fusses zum Vorfuß/Mittelfuß, was mehr der Laufart eines Profilläufers nachempfunden ist.

Dies trifft auch und vor allem auf Barfussschuhe oder andere minimalistische Laufschuhe zu. Teste, wie deine Füsse darauf anstoßen. Zuerst müssen sich die Füsse an die besonderen Verhältnisse und Konditionen minimalistischer Schuhe gewöhnt haben, denn das Gehen in minimalen Schuhmodellen aktivierte ganz andere Muskelgruppen als das Gehen in herkömmlichen Schuhmodellen.

Nach einiger Zeit, in der Jogger so viel Polsterung (Luft, Geld, etc.) und Unterstützung wie möglich verkauften, wurde dieser Weg in den vergangenen Jahren wieder in Betracht gezogen.

Nach einiger Zeit, in der Jogger so viel Polsterung (Luft, Geld, etc.) und Unterstützung wie möglich verkauften, wurde dieser Weg in den vergangenen Jahren wieder in Betracht gezogen. Dämpfende, nicht dämpfendes Schuhwerk gibt dem Laufsportler mehr Information, vergleichbar mit dem Barfußlauf. Die Wahl des passenden Laufstils ist von entscheidender Bedeutung. Für viele Laufsportler ist die Wahl der passenden Laufschuhe eine Testaufgabe.

Abhängig vom Benutzer werden unterschiedliche Anforderungen an den Läuferschuh gestellt. Die Anforderungen an den Läuferschuh sind vielfältig. Einer wird den Rennschuh vor allem für Geländeläufe verwenden, während andere ihre Rennschuhe zum Beispiel auch nach der Saison austauschen wollen. Abhängig von der Laufdistanz unterscheiden sich auch die Anforderungen an die Laufsohle und den damit verbundenen Fußabrieb. Für Laufsportler, die ihr Freizeitbeschäftigung tagtäglich ausüben, reicht in der Regel ein einziges Laufschuhpaar nicht aus.

Es ist nicht jeder minimale Schuhmodell ein Laufschuhmodell. Für Anfänger kann das Üben auf gut ausgebauten Laufbahnen empfohlen werden. Herkömmlich gehen wir davon aus, dass ein Sportschuh den Fuss bestmöglich schützt. Der Gedanke, dass dieser Protektions-, Stütz- und Dämpfungseffekt auch für den Fuss oder die Füsse oder Gelenken von Bedeutung sein kann, ist daher zunächst einmal merkwürdig.

Plötzlich werden die Aufgaben, für die der Fuss in der Entwicklung geformt wurde, nicht mehr gebraucht. Zum Beispiel bedeutet Bedämpfung, dass es keine Rolle spielt, wie und wo man beim Rennen oder beim Joggen den Fuss auf den Erdboden setzt. Kommt es wirklich so sehr auf die Laufbahn, die Oberfläche und die Schuhe an?

Sind das Fahren auf Forstboden und das Umgehen von geteerten Straßen der einzig mögliche Weg aus dem Sackgasse? ¿Wie können Menschen fliehen und fliehen, die noch nie von einem Laufschuh oder einem Schuh gehort haben? Verletzten sie sich so oft wie die Runner der heutigen Zeit? Für Einsteiger mit minimalen Langschuhen ist die Auswahl der Laufrouten besonders wichtig, um Unfälle zu verhindern und dem Organismus Zeit zu lassen, sich an die neuen Lasten zu gewöhnt (siehe auch weiter unten und auf dieser Seite).

Wie schon der Titel sagt, ist der minimale Schuh auf das Mindestmaß beschränkt. Nahezu keine Schwingungsdämpfung, kaum Führungen, kaum Unterstützung. Das bedeutet, dass der Kufenläufer in den Schuhmodellen mit einem niedrigen Eigengewicht und einer flachen Fußsohlenkonstruktion ohne Sprengen zu kämpfen hat. Der Leitgedanke ist: Erleben Sie ein so natürlich wie mögliches Fahrgefühl. Generell kann man sagen, dass der minimale Schuh zu einem gesunden Laufeigentüm....

Ein gepolsterter Gleitschuh dämpft zwar die Stoßkräfte und schützt damit den Sehnen- und Bändervorrichtung. Dies ist aber keineswegs das optimale für den Fuss. Es ist besser, einen Naturlaufstil zu verwenden, um die Stoßkräfte zu unterdrücken und so das gleiche Resultat auf natürlichem Wege zu erzielen. Der weitere Pluspunkt ist die gerade oder gerade Schuhsohle eines Minimalschuhes.

Dadurch kommt es zu einem aufgerichteteren Gangwerk. Zudem wird der Vers nicht angehoben, so dass das Körpergewicht gleichmässig auf dem Fuss liegt. Beide sind schonend für die Wirbelsäulen und führen so zu einer gesunden Bewegung. Bei minimalistischen Laufschuhen wird empfohlen, besonders am Beginn der Laufstrecke die geeigneten Laufbahnen zu wähl. Weil sich der Running-Stil oft erst weiterentwickeln muss, ist etwas Einarbeitung erforderlich.

Laufbahnen können sein: Mit dem Hattori hat Saucony einen minimalen Turnschuh auf den Markt gebracht. Der Hattori ist ein minimalistischer Sneaker. Die Bezeichnung unterstreicht, wie neutrale, leichte und elastische der Gleitschuh ist. Neuer Ausgleich Minimus Trail. Außerdem arbeitet das Unternehmen mit der Firma Wibram an der Schuhsohle zusammen. Bereits seit 2011 bietet das Unternehmen mit der Barefoot-Serie qualitativ hochstehende und minimalistische Lauf-, Trail- und Alltags- schuhe auf dem tschechischen Stroh.

Bei jedem Modell ist die Laufsohle gleich. Auch die Barfußschuhe von Mercedes sind "neutral" in dem Sinn, dass sich Vorfuß und Fersen auf gleicher Ebene befinden. Die meisten Laufschuhe liegen von der Fersen- bis zur Zehenspitze tiefer, was dem naturbelassenen Gehen oder Barfußgefühl zuwiderläuft. Sie eignen sich zum Tragen mit Strümpfen oder ganz ohne Haut.

Das Sohlenmaterial ist sehr elastisch und anpassungsfähig. Es gibt mit den Wendigen einen anderen Produzenten, der die Seezunge auf direktem Weg von Vibram einkauft.

Mehr zum Thema