North face Skijacke Damen

Nordwand Skijacke Damen

Die North Face Ladies Power Form High Rise Tights. Schihosen und Skijacken von The North Face für Damen. Neue The North Face Descendit Damen Skijacke (pink). Lesen Sie mehr über The North Face Descendit Jacket, Skijacke, Damen. Goretex-Material;

Zielgruppe: Damen; Kombinierbar mit passenden Skihosen; Material: Nylon; Farbe: Lila; Größe: L.

An wen richtet sich die Summitserie?

Fast schon symbolisch ist das Logo: drei geschwungene Bänder und der Name The North Face. Damit ist die Marke seit über 50 Jahren führend und bildet die Grundlage für die Firmenkultur. The North Face hat von Beginn an eine Vielzahl von Experimenten unterstützt, darunter bekannte wie die erste Damenexpedition nach Anapurna 1978 oder die Trans-Antarktis-Expedition 1989/90. Dabei waren Bekleidung und Hardware von Beginn an extrem im Einsatz - und wurden gegen diese Vorgaben geprüft und schrittweise weiter entwickelt.

The North Face war 1975 einer der ersten Anbieter, der ein geographisches Festzelt auf den Markt gebracht hat. Die mutigen The North Face-Athleten gehen jedes Jahr auf neue, unerforschte Ausflüge. Heute liefert The North Face jedoch nicht nur Kleidung für Ausflüge in den Himalaya oder Wildnis. Schließlich ist North Face der Weltmarkführer für Outdoor-Kleidung.

The North Face kooperiert seit dreißig Jahren mit Gore-Tex in diesem Bereich. Die Nordwand bietet auch Jacken für verschiedene Anforderungen zwischen einem Stadtbummel und einer Höhentour. Selbst wenn die North Face Duffel Bags für Expeditionen geeignet sind - auch in einem gewöhnlichen Campingurlaub sind sie gute Gefährten (z.B. wenn das Segelzelt nach einer sardinischen Dusche schlagartig in der Mitte eines Sees steht....).

Jedes Jahr wird das Herz der The North Face®-Kollektion neu gestaltet und eingeführt. Geprüft und gemeinsam entwickelt von den besten The North Face® Sportlern. An wen richtet sich die Summitserie? Dies bedeutet zum einen eine enge Kooperation mit den Entwicklungssportlern. "Da es sich um einzigartige und nur für eine bestimmte Personengruppe und Sportler produzierte Artikel handelt, war uns bewusst, dass die Produktlinie nur im Fachhandel zu sehen sein würde.

Hier kann die Sammlung der Hauptzielgruppe der Outdoor-Athleten spezifisch und auf persönlicher Basis vorgestellt werden", sagt Tony Erlick von The North Face. "Ob die neue Summitserie selbst oder die eingeschränkte Lieferung an Fachhändler, alles, was wir für die Markteinführung unternommen haben, wurde anders gemacht.

"Welche Artikel sind in der Summitserie erhältlich? In der neuen Summitserie ist die Nummerierung von L1 bis L6. Gipfel L2 - Midlayer: Diese Weste aus Polyartec® Thermopro® Fleece mit Hardface®-Technologie im Rückbereich verbindet Stabilität mit Funktion. Gipfel L3 - Down Midlayer: Dank seiner 800 cuin Daunenfüllung ideal für den Einsatz in der Kälte.

Gipfel L4 - Zwischenschicht mit Thermoballisolierung; diese Kunststoffisolierung wirkt auch bei Nässe. Gipfel L5 - Shell-Jacke und Shell-Hose: Hier bietet die 3-lagige DryVentTM-Membran für Atemfestigkeit und Nässeschutz. Gipfel L6 - Daunenjacke zur Sicherung: Diese Daunenjacke mit 800 cuin Füllung bietet Ihnen nicht nur beim Befestigen viel Platz! Für The North Face ist Sustainability die Grundlage für Gestaltung, Herstellung und Führung.

Markcheck The North Face: Besonders bekannt für.... Festzelte, Hartschalenjacken und -hosen, Fleece- und Softshelljacken, Schlafsäcke, Wander-, Kletter- und Bergsteigerkleidung. Fast schon symbolisch ist das Logo: drei geschwungene Bänder und der Name The North Face. Damit ist die Marke seit über 50 Jahren führend und bildet die Grundlage für die Firmenkultur.

The North Face hat von Beginn an eine Vielzahl von Experimenten unterstützt, darunter bekannte wie die erste Damenexpedition nach Anapurna 1978 oder die Trans-Antarktis-Expedition 1989/90. Dabei waren Bekleidung und Hardware von Beginn an extrem im Einsatz - und wurden gegen diese Vorgaben geprüft und schrittweise weiter entwickelt. The North Face war 1975 einer der ersten Anbieter, der ein geographisches Festzelt auf den Markt gebracht hat.

Die mutigen The North Face-Athleten gehen jedes Jahr auf neue, unerforschte Ausflüge. Heute liefert The North Face jedoch nicht nur Kleidung für Ausflüge in den Himalaya oder Wildnis. Schließlich ist North Face der Weltmarkführer für Outdoor-Kleidung. The North Face kooperiert seit dreißig Jahren mit Gore-Tex in diesem Bereich. Die Nordwand bietet auch Jacken für verschiedene Anforderungen zwischen einem Stadtbummel und einer Höhentour.

Selbst wenn die North Face Duffel Bags für Expeditionen geeignet sind - auch in einem gewöhnlichen Campingurlaub sind sie gute Gefährten (z.B. wenn das Segelzelt nach einer sardinischen Dusche schlagartig in der Mitte eines Sees steht....). Jedes Jahr wird das Herz der The North Face®-Kollektion neu gestaltet und eingeführt. Geprüft und gemeinsam entwickelt von den besten The North Face® Sportlern.

An wen richtet sich die Summitserie? Dies bedeutet zum einen eine enge Kooperation mit den Entwicklungssportlern. "Da es sich um einzigartige und nur für eine bestimmte Gruppe und Sportler produzierte Artikel handelt, war uns bewusst, dass die Serie nur im Fachhandel zu sehen sein würde. Hier kann die Sammlung der Hauptzielgruppe der Outdoor-Athleten spezifisch und auf persönlicher Basis vorgestellt werden", sagt Tony Erlick von The North Face.

"Ob die neue Summitserie selbst oder die eingeschränkte Lieferung an Fachhändler, alles, was wir für die Markteinführung unternommen haben, wurde anders gemacht. "Welche Artikel sind in der Summitserie erhältlich? In der neuen Summitserie ist die Nummerierung von L1 bis L6.

Gipfel L2 - Midlayer: Diese Weste aus Polyartec® Thermopro® Fleece mit Hardface®-Technologie im Rückbereich verbindet Stabilität mit Funktion. Gipfel L3 - Down Midlayer: Dank seiner 800 cuin Daunenfüllung ideal für den Einsatz in der Kälte. Gipfel L4 - Zwischenschicht mit Thermoballisolierung; diese Kunststoffisolierung wirkt auch bei Nässe.

Gipfel L5 - Shell-Jacke und Shell-Hose: Hier bietet die 3-lagige DryVentTM-Membran für Atemfestigkeit und Nässeschutz. Gipfel L6 - Daunenjacke zur Befestigung: Diese Daunenjacke mit ihrer 800 cuin-Füllung bietet Ihnen nicht nur beim Fixieren viel Platz! Für The North Face ist Sustainability die Grundlage für Gestaltung, Herstellung und Führung.

Markcheck The North Face: Besonders bekannt für.... Festzelte, Hartschalenjacken und -hosen, Fleece- und Softshelljacken, Schlafsäcke, Wander-, Kletter- und Bergsteigerkleidung.

Mehr zum Thema