Osprey Talon 33

Fischadler Kralle 33

Die Osprey Talon ist ein perfekter Rucksack für Ihre Tagesausflüge. Fischadler Talon 33 Blauer Rucksack im Preisvergleich - zum kleinen Preis ab 110 CHF kaufen. Die Osprey Talon 33 Wanderrucksack ist sehr vielseitig und extrem leicht. Das Herren Tourenrucksack Talon 33 von Osprey ist vielseitig und leicht. Die Talon 33 ist ein Spezialist der Berge.

Fischadler Talon 33. Blue, schwarz, red und grün.

Die Talon 33 Touring Rucksäcke sind vielfältig und sehr leicht. Die Talon 33 ist Teil der neuesten Modellgeneration der Rucksackserie Talon and Tempest und basiert auf ihrer zehnjährigen Design-Erfahrung, die auch durch die All-Mighty-Produktgarantie von Osprey abgedeckt wird. Diese Rucksäcke haben einen klaren, eleganten Stil und eine eindrucksvolle Leistung für jedes Erlebnis.

Dank des Designs und der Ausstattung erhalten Sie alles, was Sie für lange Wanderungen und Tage im Grünen benötigen. Das hoch atmungsaktive, nahtlose Netz fließt aus dem Lendenwirbelbereich in die beiden Hüftgurtfinnen zur Belüftung und zum Komfort, da es das Körpergewicht gleichmässig auf die Hüfte verteilt und die Belastung dicht am Rumpf festhält.

Der Talon 33 Touring Rucksack ist in der Länge verstellbar, was eine noch individuellere Anpassung und einen höchstmöglichen Tragkomfort gewährleistet. Abgerundet wird dieser Touring-Rucksack durch innovative Funktionen wie den Stow-on-the-Go? Trekkingstockhalter, zwei Eispickelschlaufen und seitliche InsideOut? Kompressionsgurte. Gerade bei anstrengenden Tätigkeiten ist ein rascher Zugang zum Alkoholkonsum besonders unerlässlich, weshalb dieser Tourierucksack über ein äußeres Blasenfach mit Schlaufenhalter verfügen muss, was das Nachfüllen der Blase besonders einfach macht.

Der Talon 33 ist mit allen Hydraulics Wasserblasen sowie dem ultraleichten Regenschutz Regenschutz in der Grösse Small kombinierbar. Ganz gleich, welches Adventure Sie planen - der Talon 33 unterstützt Sie dabei.

Getesteter Osprey Talon 33 Rücksack

Hell und schnörkellos ist der Osprey Talon 33, der Rücksack, mit dem ich seit fast einem Jahr auf Tagesausflügen unterwegs bin. Egal ob bayrische und alpine Tirol im Herbst oder winters, Wanderungen und Klettersteige für die Brenta-Dolomiten oder unsere Islandrundreise: Der leuchtend grüne Talon war immer dabei. Das, was er anbietet, was er nicht hat und wie ich ihn nach einem Jahr Gebrauch mag, können Sie hier lesen.

In der Vergangenheit war mein bisheriger Serienrucksack ein DEUDER ACT Trail 24, ein kompakter Daypack, mit dem ich auch mehr als sechs Jahre lang sehr glücklich war. Doch als das Übernahmeangebot kam, nicht nur einen neuen Rücksack mit dem Talon 33 zu erproben, sondern eine andere Maschine, die ich bei Osprey noch nicht benutzt hatte, nahm ich sie mit Freuden an.

Weil ich kurz vorher mit dem Luftschieber Alex im Wintertirol unterwegs war und er einen Fischadlerrucksack dabei hatte. Während der Tour hat er mir eine Spezialität der Fischadlerrucksäcke gezeigt. Ein Rohrstockhalter, den Osprey "Stow-on-the-Go" nannte. Dadurch ist es möglich, die Stöcke am Rücken des Rucksacks zu fixieren, ohne ihn absetzen zu müssen. Das ist sehr praxisnah, das wollte ich auch mal ausprobieren.

Das Talon 33 ist ein leichtgewichtiger 1-Kammer-Rucksack mit Netztasche. Der S/M hat ein Fassungsvermögen von 31 l, der M/L mit etwas längerer Rückseite hat ein Fassungsvermögen von 33 l. Der Talon ist auch in zwei weiteren Grössen mit 22 und 44 l Fassungsvermögen erhältlich, die optisch weitestgehend gleich sind. Osprey hat sich vier unterschiedliche Farbtöne ausdenkt.

Der Talon hat als Einzelkammerrucksack ein großes Hauptabteil, in dem die zu transportierenden Geräte untergebracht werden. Dieses Abteil ist ausschliesslich von oben gefüllt, der Kralle hat keine seitlichen Zipper. Zusätzlich zum Haupttasche hat der Rucksitz mehrere kleine Abteilungen und Fächers. Bei wirklich eingesetztem Schutzhelm weitet sich das Staufach deutlich aus, bei Verwendung als Kartentasche verbleibt es angenehm eben auf dem Gepäck.

Die Klappe hat zwei Abteile. Die Netzrückseite wird von Osprey wie folgt beschrieben: "Airscape? Rückenplatte aus netzbezogenem Schaumstoff im Akkordeonschnitt". Dennoch verbleibt der Rücksack bequem in Rückennähe. Der Krümmungswinkel ist viel kleiner als bei meinem letzen, aber recht ausgedienten, geräumigen Rückentrage mit Netzhalter. Auf diese Weise hält das Eigengewicht im Rückentragebeutel nahe am Gepäck. Das ist von Vorteil.

Dies umso mehr, als der Rücksack als Daypack in der Regel nicht mit sehr viel Eigengewicht beladen ist. Mit den internen Kompressionsgurten können Sie den Rücksack straff, aber mit etwas Fingerspitzengefühl binden. Einfach und praktisch: "Stow-on-the-Go" Der Stangenhalter "Stow-on-the-Go" ist eine besondere Eigenschaft von Osprey. Das war einer der Gründe, warum ich den Rücksack ausprobieren wollte.

An der Übergangsstelle vom Rückentrage- zum Hüftflossenbereich wird zusätzlich eine elastische Schnur gestreckt, die durch einen Kunststoffschlauch abgedeckt ist. Jetzt kannst du deine Wanderstöcke rasch verstaut, ohne deinen Schulrucksack abzulegen: Konkret können Sie jedoch einen Moment innehalten und sich das Entfernen und Ersetzen des Rücksacks ersparen.

Kleinigkeiten, die der Reiserucksack auch bietet: Ich hoffe, dass Sie es nie benötigen werden, aber es ist gut, es bei sich zu haben, ohne Ihnen Gewichte und Raum wegzunehmen. Allerdings verfügt der Kralle nicht über ein Übersichtsschild mit Notfallnummern und Notschildern, die in die Klappen anderer Rücksäcke eingelassen sind. Die Talon 33 hat ein Abteil für eine äußere Feuchtigkeitsblase, das zwischen Rucksacktasche und Rückwand eingesetzt wird.

Aber was Talon 33 nicht anbietet, ist eine Regenhaube. Aber ich habe auch erfahren, dass die Rücksäcke und der Lieferumfang trotz der Regenabdeckung komplett getränkt waren, da das Leitungswasser über den Rückweg in den Rücksack lief. Deshalb habe ich mich daran gewöhnt, in meinem Rücksack Leichtrucksäcke zum Wechseln von Kleidung und Unterhaltungselektronik zu benutzen.

Der Talon verfügt auch über zwei Schleifen für Eispickel. Wird auch der Leichtrucksack gut tragen? Plus: Negativ: Osprey Talon 33 Rucksack: Mit einem Eigengewicht von etwas über 900 g ist der Talon ein angenehmer, leichtgewichtiger Rückentrage, der dennoch nicht besonders verschont werden muss oder Komfortkompromisse verlangt.

Sie setzt sich fest auf den Bauch, hat viel Bewegungsspielraum und hält sich mit ihrem langem Bauch sehr gut für mich. Es hat viel Raum, mehr als ich normalerweise auf Tagesausflügen brauche. Falls der Rücksack leicht belastet ist, können Sie ihn möglicherweise nicht richtig verriegeln. Alles in allem ist der Talon 33 ein stylischer, leichtgewichtiger und komfortabler Rückentragekoffer mit viel Stauraum.

Damit ist der Talon 33 ein guter Rücksack für Tagestouren oder auch ein Hütte-Wochenende, das ich sehr gern nütze. Den Osprey Talon 33 erhalten Sie im Outdoor-Fachhandel und bei den großen Online-Händlern, z.B. hier unter Bergfreunde.de*. Den Talon 33 Backpack habe ich von Osprey bekommen.

Mehr zum Thema