Running Schuhe Beratung

Laufschuhe Beratung

Laufanleitung, worauf Sie beim Kauf Ihrer neuen Laufschuhe achten sollten. Ryffel Running beinhaltet kompetente Beratung. In unserem Sportgeschäft im Stadtteil Steinfurt bieten wir Ihnen eine professionelle und genaue Analyse mit unserem Schuhcoach (professionelle Ausrüstung). Laufende Analyse - persönliche Beratung in der laufenden Abteilung. Im Laufschuhbereich kümmern wir uns besonders um Ihre Füße.

Mit Hightech-Analysen den passenden Joggingschuh ermitteln

Die Beratung zum Thema Laufschuhe ist für Athleten unverzichtbar. Die Suche nach dem passenden Läuferschuh kann unter bestimmten Bedingungen eine sehr anspruchsvolle Herausforderung sein. Neutralschuh bzw. mit einem Prägeelement? Es gibt viele Dinge, die berücksichtigt werden müssen - und deshalb ist eine professionelle Beratung für jeden Lauf enden, jeden Laufenden und jeden, der es werden will, sinnvoll.

Doch genau wie die Technik der Läuferschuhe ist auch die Beratung für Läuferschuhe im Wandel begriffen. Die Firma com nahm an einem Händlertraining des Laufspezialisten Saucony teil und berichtete über die neusten Ergebnisse der Laufschuhlösung und der Analyse des Laufstils. Laut Saucony ist das eindeutig zu wenig, denn die laufende Bewegung hört natürlich nicht über dem Sprunggelenk auf.

Daher reicht eine simple Videoaufzeichnung von der Rückseite auf das Knöchelgelenk und das Knöchelgelenk nicht mehr aus. Die Technologie muss nicht unbedingt so komplex sein wie im Saucony Schrittlabor in Lexington, Massachusetts. Die Technologie muss nicht unbedingt so komplex sein. Während der Beratung vor-Ort ist häufig ein Handy-Video genug, um erste wesentliche Informationen über den Fahrstil und damit die Wünsche des Käufers nach dem passenden Sportschuh zu erhalten.

Ideal wäre es, aus drei Kamerawinkeln - von vorn, von hinten und von der Rückseite - gleichzeitig aufzunehmen und anschließend per Computer zu analysieren. Aber bevor es an der Zeit ist, den Rundgang durch den Laden zu machen, sollte das individuelle Gesprächsthema zwischen dem Händler und dem Kunden einige erste Informationen liefern. Eines Tages brauchen Sie einen Gleitschuh mit weniger Polsterung, des anderen Tages brauchen Sie Unterstützung mit einer leichten Pronationsunterstützung", erläutert Spencer White, Vice President Saucony HL.

Die unterschiedlichen Schuhvarianten aktivieren oder entlasten auch verschiedene Muskeln, was das Verletzungsrisiko deutlich reduziert. Im Scandinavian Journal of Medicine and Science in Sports haben Forscher um die Adresse Malisoux herausgefunden, dass das Verletzungsrisiko um 38% reduziert wird, wenn Testpersonen während der 22-wöchigen Studienphase ihren Laufschuh regelmässig auswechseln.

Mit den Slogans "listen", "look" und "rethink" bringt Saucony seine neusten Ergebnisse auf den Punkt und appelliert damit natürlich zunächst an die Dealer. Das Überdenken kann vor allem jedem Laufsportler neue Anregungen und Erfahrungswerte einbringen. Jeder, der bisher nur Neutralschuhe getragen hat, ist herzlich eingeladen, einen unterstützten Gleitschuh in sein Trainingsprogramm aufzunehmen - ein zweites Laufschuhpaar ist keine Verschwendung von Geld, sondern eine Gesundheitsinvestition.

Mehr zum Thema