Salomon Running Bekleidung

Running-Bekleidung von Salomon

Gehen Sie direkt zu den beliebten Trail Running Kategorien: Die Salomon Damen Laufbekleidung im Verkauf. Body und Atmungsaktivität sind die Standards für Laufbekleidung. Die SALOMON Top Agile Mid für Männer oder Agile Hoodie für Frauen. Kaufen Sie ein und statten Sie sich mit geeigneten Schuhen und Kleidung für Ihren Trail Run aus.

Zugläufer TWINSKIN SHORT MO - Short & Pants - Bekleidung

Sollten Sie mit Ihrem Einkauf nicht einverstanden sein, können Sie ihn zurückgeben und Sie erhalten eine vollständige Erstattung ("Rücksendekosten" ausgenommen). Dazu müssen Sie innerhalb von 14 Tagen nach Eingang des Produktes das Rückgabeverfahren auf unserer Online-Plattform durchlaufen. Sie müssen innerhalb der Lieferfrist zurückgesandt werden, unbeschädigt und komplett sein.

Falls Sie die Waren zurücksenden möchten, weil das Gerät defekt ist oder Sie das von Ihnen angeforderte Gerät nicht bekommen haben, wenden Sie sich an den Kundenservice, um Ihre Versandspesen zurückzuerstatten, 0049 911 93392039 von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, montags bis freitags.

SALOMON Laufsport - SALOMON Runningwear Agil

Durch den halben Reißverschluss wird beim Joggen, Fahrradfahren oder Wandern schnell belüftet und das leichtgewichtige Netzgewebe im Halsausschnitt kühlt den Hals. Konzipiert für den Laufsport, macht dieses Modell auch beim Wandern und Fahrradfahren eine gute Figur. Dabei ist es sehr angenehm zu tragen. Das Mesh-Design lässt Sie cool bleiben und verleiht Ihnen zusätzlichen Stil. Ein enganliegender Taucherhut schützt und schafft auch Raum für Ihren Pferdeschwanz. Dieses Modell ist mit einer Tauchhaube ausgestattet.

WÄRMES AdvancedSkin Warmes Gewebe speicher die Wärme des Körpers und regelt die Temperatur des Körpers. Niedriges Eigengewicht Diese Mittelschicht, die im Vergleich zu ihren winterlichen Pendants leicht ist, ist ideal für die Übergangszeit, den Frühling und die Hochgebirgszeit. active trage comfort free of movement erfordert eine spezielle Konstruktion: Das elastische Gewebe ist so konzipiert, dass es Ihren Bewegungsabläufen folgt und einen maximalen Tragkomfort bietet.

Hervorragend für die Transfersaison Eine leichte Zwischenschicht, die sich hervorragend zum Schichten eignet und für den Gebrauch in der Übergangszeit geeignet ist.

Ausstattung für Trailrunnersysteme

Viele davon sind wirklich trail-spezifisch und im " gewöhnlichen " Runner-Haushalt ziemlich rar. Mir gefällt der Salomon Sense Pro bei trockener Witterung, der Salomon Speedcross in nasser Witterung und der Saunagang Xodus bei harten, wechselnden Bedingungen. Mir gefällt ein wenig mehr Polstersocken, nicht die ultradünnen. Ich habe sehr gute Erfahrung mit Salomon Mission und Schnellflügeln sowie dem X-Running von Bore.

Derzeit habe ich CEP-Kompressionsstümpfe im Testbetrieb (Run Socks 2. 0), ich werde Ihnen von den Erlebnissen erzählen. Kurze Hosen: Trailrunners verwenden oft kurze Hosen anstelle von Strumpfhosen, aber es gibt dafür mehr Ästhetik. Folgende Punkte bei Laufhosen sind mir wichtig: Ich habe gute Erfahrung mit den Salomon S-Lab Exo Short und ExoTight.

Zusammen haben sie viele Fächer für Gele, Smartphones, Keys, aber auch kleine weiche Flaschen (bis zu 250ml). In der Taille liegen die Fächer. Das Laufshort Bagsgy Capteren Trail von Decathlon bietet nicht viele Bags, ist aber auch sehr tragefreundlich und kostet weniger als EUR 2O. Seit diesem Frühling gibt es auch einen Ersatz mit mehr Bags.

StrumpfhosenWenn es kühler wird, sind lange Jeans begehrt, neben Strumpfhosen gibt es auch weniger enge Passversionen. Ich habe gute Erfahrung mit der X-Run Ultra SO Light Strumpfhose 3/4 von der Firma W. A. W. A. W. A. S., einer 3/4 engen Hose aus dünnem und relativ wind- und wetterbeständigem Windschutzmaterial gemacht. Ab der Nordwand habe ich eine vergleichbare 3/4 Strumpfhose (Flight Series), auch mit seitlichen Taschen.

Bei langen Hosen verwende ich hauptsächlich die Kalenji Thermo Elioplay Tights von Decathlon, die für den Überwinterung warmer ist und statt der sonst oft sehr fehleranfälligen Reißverschlüsse ein elastisches Beinende hat. Bei den Laufhosen von Decathlon handelt es sich um eine sehr schmale, super leichte, aber etwas längere lange Hosen, die ich mir für die Übergangsphase sehr gut vorstellen kann.

In der Strumpfhose brauchst du eine Hose, denn im Unterschied zu den Shorts hat sie keine innere Windel. Ich kann das hier vorgestellte kardiologische Hemd und auch das ganz gewöhnliche Hemd (sehr schlank, sommertauglich ), beide von Decathlon, weiterempfehlen. In dem höherpreisigen Segment gefallen mir die Running-Shirts von Salomon, The North Face ("Better als naked" ) und der Firma Falk.

In Verbindung mit einem Rücksack sind die Beutel lästiger. Das Angebot reicht von ultradünnen Sommerhemden zum Schutz vor der Sonneneinstrahlung (Gore Ultra Shirt Lang X-Run) über dünne Wäsche (Craft Aktiv Extrem Crew, Fallke Athletic Hoody) bis hin zu dickeren (Winter) Hemden wie dem Fallke Running Pullover Mika, der mir sehr gut schmiegt und sehr luftdurchlässig ist.

Neben dem Langhemd und der Strumpfhose gibt es auch die Möglichkeit, Hand- und Beinwärmer zu verwenden. Mit den Beinwärmern (es gibt auch reines Kniewärmer, die gewissermaßen zu 3/4 Strumpfhosen führen) sollte das Gummieren aber sehr gut sein, damit sie beim Laufen nicht verrutschen. Kappen mit Membran oder Soft Shell bieten auch Schutz vor leichten Regenfällen (z.B. Gore Running Aktiv Shell Cap Air).

Ich habe als reinem Kopfband das X-Bionic Kopfband, das wie eine zu heisse gewaschene Socke wirkt, aber sehr funktionell und bequem zu tragen ist. Die dünnen Wind-Jacken haben ein geringes Gewicht (

Auch interessant

Mehr zum Thema