Sportschuhe überpronation

Überpronation von Sportschuhen

Man liest in fast jedem Artikel über Lauf- oder Laufschuhe die Begriffe Pronation, Supination und Überpronation. Aber was genau ist eine Überpronation? Du hast noch alte Sportschuhe aus dem Fitnessstudio? Der Laufschuh ist ein spezieller Sportschuh zum Laufen. Schlechte Laufleistung ist oft mit einer übermäßigen Einwärtsdrehung verbunden.

Tue dies, wenn dir Bänder & Knien wehtun!

Worum geht es bei der Überpronierung eigentlich? Überpronierung ist eine falsche Beanspruchung der Füsse während der Gehbewegung. Während der Rollbewegung ist es üblich, dass sich der Fuss nach vorne drückt. Wenn jedoch die Beanspruchung der Innensohlen wesentlich größer ist als die der Außensohlen, wird dies als Überpronierung bezeichnet. Beugt sich dein Fuss bei der Ankunft sehr weit nach vorne?

Werfen Sie einen Blick auf die Laufsohle Ihrer jetzigen Laufschuhe: Sind die Sohlen auf der Innenfläche sehr abgenutzt? Möglicherweise haben Sie dann eine übertriebene Sprunghaftigkeit. Sie vermeiden mit solchen Geräten übermäßiges Knicken und beugen möglichen Erkrankungen der Ohrakelsehne oder des Kniegelenks (oft an der Außenseite) vor. Täter und Ursache für die falsche Belastung beim Laufen ist oft der Knick oder Plattfuß, bei dem die Außenkante des Fußes leicht nach oben und die Innenkante leicht nach unten gerichtet ist.

Laufsportler mit X-Beinen, d.h. einer Beinposition, in der die Beine nach innen gerichtet sind, tendieren ebenfalls dazu, öfter zu überpronieren. Wegen ihres Körpers und der daraus resultierend erweiterten Beckenposition tritt sie bei der Frau öfter auf. Sogar fehlerhafte Läuferschuhe intensivieren die fehlerhafte Einrollbewegung. Daher ist es besonders wichtig, dass sich Normalläufer beim Schuhkauf fachkundig informieren und die Sportschuhe im Geschäft ausprobieren.

Mittel gegen Überpronation: Hilft eine Einlage? Mit Laufschuhen mit spezieller Pronationsunterstützung können die Anzeichen der falschen Belastung, d.h. das Wegrollen von innen während der Fahrbewegung, reduziert werden. Es ist jedoch darauf zu achten, dass Schuhe mit Pronationsunterstützung die normale Progression nicht verhindern. Bei einer Tendenz zu starker Überpronierung sind individuelle Schuheinlagen eines Orthopädie-Chirurgen nützlich.

ECG Blutdruck-Elastizität Übung Skilanglauf Lungen bewegen Arm Mobilität Gewicht Körpergewicht Körper Aktivität Kindern Jugendlichen Kniegelenk Kreislaufsystem Kreislauferkrankungen Herzkrankheit Herzen Herzkrankheit Herzen

Beinahe in jedem Beitrag über Lauf- oder Joggingschuhe wird der Begriff Proposition, Überlegenheit und Überpronierung verwendet. Wofür steht das eigentlich und ist das eine gut (Pronation) und das andere schlecht (Überpronation)? Quelle: Barfußlauf ist die "Bio" des Laufens und wird in großem Umfang als Garantie für einen gesunden Laufsport angeboten. Keine Firma, die nicht einen oder mehrere Schuhmodelle anbietet, die sich mit dem Barfuß-Label auszeichnen.

Aber was heißt Barfußlauf eigentlich, was natürliches Gehen und welche Sportschuhe sorgen wirklich für das richtige Schlaggefühl oder noch mehr gesundes Gehen?

Mehr zum Thema