Testbericht Laufschuhe 2015

Prüfbericht Laufschuhe 2015

Der 5 beste leichte Trainer Laufschuhe. Der 5 beste Natural Running Laufschuh. Ausstattung: Laufschuhe // 09.08.2015.

Testbericht: Adidas Ultra Boost. Weil ich dazu neige, überproniert zu werden, ist der Laufschuh perfekt für mich. Prüfbericht: Newton - Gravity Neutral.

Sauvignon Typ B 8 im Testbetrieb

Hier ist er, der brandneue Wettkampfschuh von Sauerei, der Typ B in der Acht. Unmittelbar danach laufen die Kopfkinos, Nachtintervalle, die letzen Kilometer des vergangenen Laufs, feuchte Füsse, wenn der Untergrund leicht nass ist. Gilt das auch für den neuen Sojabohnen Typ B8? Also, steigen Sie aus der Box aus und bemerken Sie umgehend, dass die Entwässerungsöffnungen weg sind.

So endlich keine kleinen Steine mehr, die ständig gefangen werden oder feuchte Füsse, wenn der Untergrund nass ist. Schließlich bemerkt man am Fuss gleich, dass der Typ B wieder enger geworden ist. Die Saucony Typ A8 wird auch im Wettbewerb ein zuverlässiger Begleiter sein, für die meisten von ihnen jedoch wohl nicht über 21km hinaus, weil sie wirklich unmittelbar ist.

Die neue ist enger und stabiler, aber die Schlussfolgerung des vorherigen ist geblieben: Typ B ist und bleibt ein zuverlässiger Ansprechpartner für die wichtigsten Tage des Jahrs.

Testbericht: Adidas Ultra Boost (Ausrüstung: Laufschuhe)

Zu Beginn des Jahres 2013 machte Adidas den Eindruck, mit der damals neuen Boost-Technologie etwas Revolutionäres in der Laufschuhbranche zu zeigen. Neben der früheren Modellreihe von Adidas Boost gibt es nun auch den Adidas Ultra Boost, der ab dem 11. September erhältlich sein wird und bereits bei RUNNERS POINT vorbestellt werden kann. Außerdem durfte ich es im Voraus ausprobieren und mir einen eigenen Überblick verschaffen.

Über Optiken und Farben stelle ich bei Turnschuhen herzensgerecht wenig zur Verfügung. Die erste Aktion: mit dem Fuß auf die Skala - und da kommt die erste Enttäuschung: 310 g bringen das Teil in der Grösse 44 auf die Skala. Ich hatte schon sehr lange keinen so großen Fuß mehr. In Bezug auf die Pronationsunterstützung hat auch dieser Gleitschuh einen mittleren Kurs eingeschlagen:

Die Füße selbst werden anfangs gut gefühlt, obwohl dies immer sehr individuell ist. So auf der Strasse, wo die Stiefel dank ihrer außergewöhnlichen Laufsohle laut stöhnen. Er ist weder gerade noch leicht genug für einen neuen Wettkampfschuh, aber er ist eine gute Lösung für den freien Durchgang.

Auch jetzt, wenn die aktiven Tests des Schuhes beendet sind, verwende ich trotz der vielen Möglichkeiten in meinem Laufschuhständer gern Ultraboost. Daran sieht man, ob ich mich in einem Sandalenschuh wirklich wohl fühle - und in diesem Jahr auch. Aber ich musste nicht die 180 EUR bezahlen, für die der Adidas Super Boost erhältlich sein wird.

Ich habe die Sportschuhe von RUNNERS POINT unentgeltlich zum Ausprobieren erhalten. Dies hatte keinen Einfluß auf die Beurteilung der Füße in diesem Prüfbericht.

Mehr zum Thema