Testsieger Joggingschuhe

Tester Sieger Joggingschuhe

Einen guten Joggingschuh für 100 Francs - Article Ergebnis: Nach dem Dauertest zeigte das billigste Model nicht mehr Schaden als die doppelten Kosten für den Laufschuh. Neben den traditionellen Stalllaufschuhen bietet heute jeder Produzent von Adidas bis Puma neben weichen, flexiblen Laufschuhen auch klassische Stall-Joggingschuhe an. Diese werden im Fachhandel unter der Rubrik Natural Running angeboten. Derartige Geräte haben ein Gewicht von kaum mehr als 200 g pro Stück.

Im Gegensatz dazu wiegen klassische Joggingschuhe rund 400 g pro Schritt. Bricht die Sohle und das Obermaterial rascher? Fußsohlen, Polstermaterialien, Stoffe im Fußbereich und Fersenfutter wurden abgerieben, abgeknickt und in den Geräten eingepresst (siehe Box "Wie man testet" auf der nÃ??chsten Seite). Positives Ergebnis des Tests: Keines der geprüften Testmodelle war im Großen und Ganzen unzureichend.

Die Models von Skechers (Go run 1. 0), Adidas (adipure Motion) und Nike (Free Run+ 3) haben den Testanforderungen am besten standgehalten. Alle haben eine Gesamtpunktzahl von 5.3 erreicht. Die Schuhmodelle von Testsieger Skechers zum Gesamtpreis von CHF 99.80 sind mit weitem am billigsten.

Die Preise für Adidas und Nestlé haben knapp 160 Francs gekostet. Bei 220 Francs sind Bachschuhe die teuerste im Vergleich. Nahezu ebenso kostspielig sind die Models von Saucony (Kinvara 3) und Asics (Gel-Excel 33 2). Im Zehen- und Fersebereich sind laufende Sportschuhe am empfindlichsten auf Mängel und Verschleiß. Bei den Modellen Bäche ( "Pure Cadence2"), Reebok ("Realflex Speed") und Saucony ("Kinvara 3") war die Robustheit auch im Spitzenbereich moderat.

Verschiedene Schuhmodelle zeigen weitere pünktliche Schwächen: Bei Mizuno sind die Fußsohlen anscheinend abriebempfindlicher als alle anderen Fußsohlen im Versuch. Der Gummi von Bächen, Skechern, Adidas, Nike und Reebok zeigte nahezu keine Gebrauchsspuren. Sauconys Vorbild war im Stoßdämpfungstest unzureichend. Bei simulierter Belastung der Schritte von 100 000 kg zeigte der Schuh auch nach 24 Std. Pause eine Deformation von mehr als 30 vH.

zum Vergleich: Neue Balance-Schuhe haben nach dem Training nahezu genauso gut gedämpft wie neue. In einer Erklärung sagt Saucony, dass sie die Abriebfestigkeit des oberen Materials des Nachfolgers des Chinvara 3 erhöht haben. Wenn Sie mit den richtigen Sportschuhen trainieren, riskieren Sie Schmerz und Schädigung des Bewegungsapparates. Die Suche nach dem richtigen Modell: Bringen Sie die alten Joggingschuhe in den Kauf.

Ein guter Verkäufer kann aus dem Schuhzustand Schlüsse auf das Fahrverhalten ziehen. Damen benötigen andere Turnschuhe als Herren. Kaufe am Morgen keine Turnschuhe. Diejenigen, die regelmäßig trainieren, sollten mehrere laufende Sportschuhe ausprobieren. Widerstandsfähigkeit der Textilien: Wie widerstandsfähig ist das Ober- und Innenmaterial an der Zehenspitze und am Fuß? Das zu testende Textil wurde aus dem Schuhmaterial ausgeschnitten und auf einem Halter befestigt.

Zur Messung der Abriebfestigkeit der Laufschuhsohlen wurden diese auf eine Walze geklemmt. Die praktischen sind die trendy Sportschuhe, in denen man ohne Socken geht.

Mehr zum Thema