Triathlon Schuhe

Schuhe für den Triathlonsport

Grosse Auswahl an Radschuhen für Triathleten. Ob Lauf-, Triathlon- oder Rennschuh, ein Schuh muss in erster Linie gut passen und den Athleten im Training und Wettkampf bestmöglich unterstützen. Somit wird jeder Laufschuh zu einem Triathlonschuh. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrradschuhen haben Triathlon-Radschuhe einige Besonderheiten. Und wenn jede Sekunde zählt, gibt es keinen Schuh, der die Übergangszone schneller hinter sich lässt.

Triathlonschuhe für Training und Rennen

Im Triathlon kommt es auf jede einzelne Minute an. Im Übergangsbereich schlüpft man in seine Schuhe, schwingt sich in den Sattelbereich und die Suche nach der besten Leistung geht weiter. Besonders für den Triathlon gibt es Fahrradschuhe, die für besonders rasches An- und Ablegen in der Übergangszone, für höchste Belastbarkeit und Höchstleistung auf dem Rennrad konzipiert wurden.

Damit du deine besten Leistungen im Triathlon erbringen kannst. Welcher Triathlonschuh ist der richtige für dich? An dieser Stelle erfahren Sie alles, was Sie über die passenden Schuhe für den Triathlon wissen müssen! Entdecken Sie unsere hochwertige Kollektion an Frauen- und Herren-Triathlonschuhen in allen beliebten Grössen von namhaften Herstellern wie SIDI, MAVIC, SHIMANO, GAERNE und NORTHWAVE.

Was kann ich an Triathlon-Radschuhen kaufen? Triathlonschuhe sind den herkömmlichen Rennschuhen sehr nahe. Die beiden haben drei Dreieckslöcher in der Laufsohle zur Aufnahme eines dreilochigen Tretens. Um in der Übergangszone so rasch wie möglich in Ihre Triathlonschuhe zu gelangen, verzichtet man auf die aus dem Rennsport gewohnten Ratschen- oder Twistlocks.

Darüber hinaus bietet der Einsatz eines Velcroverschlusses dem Schuhmacher die Möglichkeit, einen größtmöglichen Zugang zu bieten. Damit können Sie in der Übergangszone noch rascher in Ihre Radschuhe einziehen. In der Regel haben die Schuhe des Triathlons eine zusätzliche Einstiegshilfe in Gestalt einer Fersenschlaufe, die das Handling noch erleichtert. Auch in den Oberstoffen unterscheidet sich der Triathlonschuh von Straßenradschuhen.

Vom Nylon bis zum Carbon - die passende Schuhsohle für Ihre Triathlonschuhe! Für eine optimierte Krafteinleitung auf das Gaspedal ist es ratsam, beim Einkauf von Fahrradschuhen die passende Laufsohle zu wählen. Polyestersohle: Die legendäre Polyestersohle ist aufgrund ihrer niedrigen Herstellkosten besonders bei Einsteiger- und Allroundmodellen zu finden.

So ist das Nylonmaterial z. B. härter im Vergleich zu Laufsohlen für Freizeitschuhe und ermöglicht so eine verbesserte Kraftübertragung aufs Gaspedal. Polyestersohle mit Verstärkungen: Für diejenigen, die eine noch verbesserte Leistungsübertragung auf das Gaspedal wünschen, sind auch Radschuhe mit zusätzlichen Verstärkungselementen aus Carbon oder Glasfasern im Pedalbereich geeignet.

Die erhöhte Starrheit im Fußbereich ermöglicht es Ihnen, noch mehr Druck auf das Fußpedal auszuüben. Kohlefaser-Verbundsohle: Wenn Sie eine starre Laufsohle wollen, aber nicht das nötige Geld für eine Vollkohle haben, werden so genannte Kohlefaser-Verbundsohlen empfohlen. Dies ist eine Fußsohle, die aus einer Kombination von Nylon und Kohlenstoff auftritt.

Vollcarbonsohle: Die höchste Festigkeit wird durch Fahrradschuhe mit Carbonsohle erreicht. Diese Fahrradschuhe haben eine besonders steife und leichte Karbonsohle. Dies macht die Laufsohle etwas unangenehmer, sorgt aber für eine optimale Leistungsübertragung auf das Gaspedal und sparsam. Im Onlineshop finden Sie die passenden Schuhe für den Triathlonsport.

Entdecken Sie unsere hochwertige Triathlonschuhe für Frauen und Männer in allen beliebten Grössen von namhaften Herstellern wie SIDI, MAVIC, SHIMANO, GAERNE und NORTHWAVE. Unsere Fachleute informieren Sie gern über unsere Schuhmodelle und welche davon für Sie die beste ist.

Mehr zum Thema