New Balance Neu

Neue Balance Neue Balance

Neue Balance-Schuhe und Sportmode genießen Kultstatus. Qualitativ hochwertige und attraktive New Balance Schuhe. Erleben Sie die Trendmarke New Balance | Kaufen Sie coole Turnschuhe für Damen, Herren und Kinder online | Kostenlose Lieferung inkl. bekannter Designer sind mit dem Unternehmen unter Vertrag und überzeugen immer wieder mit neuen Formen und Farbkombinationen. Der leichte Performance-Tennisschuh von New Balance wurde mit einem brandneuen Obermaterial aktualisiert und ist jetzt noch weicher und komfortabler!

Abverkauf fast neuer New Balance Schuhe.

Brands - New Balance - Overkrill Berlin

Das Jahr 1906. Der britische Immigrant William J. Riley betrachtet die Hähnchen in seinem Hof und staunt immer wieder, wie die Vierbeiner ihren Kadaver mit nur 3 Zehe im Gleichgewicht hält. Aus dieser Feststellung entstand eine Idee: Wir wollen elastische Einlegesohlen für Sportschuhe entwerfen, die den Menschenfuß an drei Stellen so stützen, dass er erleichtert wird und zugleich einen verbesserten Halt, ein "neues Gleichgewicht" erhält.

Wie einfach der Titel auch sein mag, er schildert ganz konkret, was er mit seinen Einsätzen, den "Bogenstützen", anstrebt. Nach der Gründung der New Balance Arch Company in Boston, Massachusetts, im selben Jahr wird er seine Erzeugnisse von Anbietern aus erster Hand unmittelbar an seine Kundschaft verkauft. Die ersten Auftraggeber sind die Polizisten und Feuerwehren von Mazsachusetts und Rodeo Island, die von seinem Vertreter Arthur Hall geliefert werden.

Hall und New Balance machen sich durch diesen Direktvertrieb und die Kundennähe gleichermassen einen guten Ruf. Eine Einlegesohle wird 1927 für fünf Euro angeboten, zum selben Zeitpunkt erhalten Sie ein weiteres Schuhpaar. Allerdings ist er nicht daran interessiert, einen großen Profit zu erzielen, er will ein hochqualitatives Erzeugnis bieten, das auch den Verkaufspreis ausmacht.

Arthur Hall entwickelte sich im Lauf der Jahre zu einem so kompetenten Kaufmann, dass der heute 60-jährige Mann 1933 ihn zum Teilhaber machte. Mit New Balance dagegen waren die Einlagen zwar kostspielig, aber die hervorragende Verarbeitung trug dazu bei, diese Zeit unversehrt zu durchstehen. Es wurde für die Teilnehmer des örtlichen Laufvereins "The Boston Brown Bag Harriers" hergestellt.

Durch den großen Markterfolg und die hohe Verarbeitungsqualität der Bogenstützen war es für die Firma unvergesslich, die besten und bequemsten Joggingschuhe herzustellen. Bereits drei Jahre später, 1941, fertigten die beiden, wie schon erwähnt, maßgeschneiderte Sportschuhe für Sportaktivitäten wie z. B. Baseball, Korbball, Tenis, Boxen und natürlich auch für das Lauftraining, darunter die Sportschuhe der Boston Braves, einem Baseballteam der Major League.

1953 verkaufte Arthur Hall das Werk an seine Tochtergesellschaft Eleanor und ihren Mann Paul Kidd. Mit der neuen Leitung stieg die Produktionsleistung weiter an, die Popularität der Sportschuhe nahm zu und die Anforderungen an maßgeschneiderte Sneaker wuchsen und wuchsen. Seit über 22 Jahren produziert die Sportschuhmarke Sportschuhe, bevor Eleanor und Paul einen weiteren Schritt in der Laufsportgeschichte und ihrer eigenen Markenwelt setzen: Mit dem New Balance Tracker lancierten sie den ersten Sportschuh mit einer gewellten Sohle.

Schon bald darauf kam das einmalige Konzept der Breite hinzu, das eine Marktlücke schloss und New Balance konnte sich immer besser auf dem Gesamtmarkt durchsetzen. Daran hat sich erst geändert, als Jim Davis das Nachfolgeunternehmen am Tag des Boston-Marathons 1972 für 100.000 Euro kaufte. Vor dem Ausbau des weltweiten Vertriebssystems im Jahr 1976 produzierte Davis, der heutige Vorstandsvorsitzende von New Balance, mit seinen fünf Angestellten nur 30 Paar Schuhen pro Tag.

Das bekannte Runners World Magazine hat den Läuferschuh im darauffolgenden Jahr zum besten Läuferschuh der Weltgeschichte gekürt, was den Weltmarkt aufmerksam machte. Mit dem " N " eröffnete die Marke am Ende des Jahres 1982 ihre erste europaweite Fertigungsstätte in Fremby, England: Das nur wenige km entfernte Werk in Worktington produzierte zunächst rund 2000 Sneaker pro Jahr von rund 40 Mitabeitern.

Noch im selben Jahr wurde der New Balance 990, ein robuster und anpassungsfähiger Joggingschuh, auf den Markt gebracht. Der New Balance 990 ist ein robuster und anpassungsfähiger Joggingschuh. New Balance wurde Ende der 80er Jahre zu einer echten Kultmarke, und Turnschuhe waren besonders bei Fußballfans beliebt. Im Jahr ihres 100-jährigen Jubiläums im Jahr 2006 hat sich die Marke zur viertgroßen Sportmarke der Welt gewandelt, vom kleinen Schuheinlagenhersteller zu einem globalen Konzern mit 2.800 Beschäftigten auf 5 Erdteilen.

Auch interessant

Mehr zum Thema