Gore Tex Laufschuhe

Salomon vs. Asics: Gore-Tex-Laufschuh-Test

Unterschiedliche Hersteller produzieren Gore Tex Laufschuhe für Freizeitsportler und Profis. Ein Test soll klären, wer das Material am raffiniertesten einsetzt und damit für den Kunden ideale Bedingungen zu bieten im Stande ist. Die von der W. L. Gore & Associates erfundene, poröse Membran garantiert absolute Wasserdichtheit und sorgt so für ein angenehmes Fußklima.

Regennässe, Tautropfen oder Schneematsch können durch die Oberschicht des Schuhs nicht auf die Haut gelangen. Andersherum transportiert Gore Tex den Schweiß von innen nach außen. Die Socken bleiben trocken und der Läufer bekommt keine nassen Füßen.

Der Gel Moriko GoreTex

Laufschuhe

Für den Vergleich zwischen den beiden populären Marken soll der Gel Moriko Gore Tex Laufschuh für Männer den japanischen Konzern Asics repräsentieren. Der Moriko offeriert dem Träger eine hervorragende Dämpfung. Diese entsteht nicht zuletzt durch die sowohl im Vorder- wie auch im Hinterfuß angebrachten Gel-Applikationen. Jene schützen vor Stößen und großen Steinen und verleihen gleichzeitig Stabilität. Die aufgeschäumte Außensohle sorgt für Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit. Zusätzlich zu dieser AHAR-Außensohle wurde auf dem zumeist äußerst belasteten Rückenfußbereich eine weitere, extrem abriebfeste Übersohle angebracht. Weil die poröse Oberflächen-Membran Feuchtigkeit und Kälte abwehrt, wird der Moriko als idealer Begleiter für Querfeldeinläufer und Profi-Jogger beworben. Aufgrund dieser für Offroad-Geländeläufe wie geschaffenen Vorzüge, sind die Gore Tex Laufschuhe innerhalb jener Kategorie nur schwer zu toppen.

Der Speedcross 3 GoreTex

Der französische Sportartikelhersteller Salomon wird durch den Speedcross Laufschuh für Frauen vertreten. Dieses gelände- und wetterfeste Modell verfügt über eine 100prozentige Mesh-Oberschicht, die mittels das bewährten Gore-Tex-Konzepts absolute Wasserundurchlässigkeit verspricht. Die Contagogrip-Sohle passt hervorragend zum Offroad-Anspruch der Schuhe. Sie sorgt selbst auf matschigen und glitschigen Böden für sicheren Halt. Als Trailschuh macht der Speedcross sowohl im Training wie auch beim Wettkampf eine gute Figur. Dies nicht zuletzt aufgrund seines Schnellschnürsystems, der dämpfenden Zwischensohlen und der Atmungsaktivität. Vergleicht man nun die beiden Gore Tex Laufschuhe miteinander, wird deutlich dass beide Hersteller hervorragende Arbeit geleistet haben und es somit zwei Testsieger gibt.

Mehr zum Thema